Wichtige Reisetipps

Wichtige Reisetipps

Um Sie so gut wie möglich auf Ihre Reise und Ihren Urlaub vorzubereiten, haben wir eine Reihe von wichtigen Reisetipps für Sie zusammengestellt. Bitte lesen Sie die Informationen sorgfältig durch und nutzen Sie die für Sie relevanten Tipps!

Reise- und Stornoversicherung


Ihr Urlaub ist eine wichtige Investition, die schönste Zeit des Jahres mit Entspannung und viel Freude. Um zu schützen, was Ihnen wichtig ist, bieten Vacanceselect, Canvas Holidays und Tohapi eine Reisrücktrittsversicherung mit Reiseabbruchversicherung an.
Mehr Informationen

Reisedokument Kinder


Seit dem 26. Juni 2012 ist es nicht mehr möglich, Ihr Kind Ihrem Reisepass hinzuzufügen. Alle Kinder müssen ein eigenes Reisedokument haben und während der Reise mit sich führen.
Mehr Informationen

Verbot von Geräten mit Radarkamerasignalisierung


In mehreren Ländern Europas ist die Verwendung und der Besitz jeglicher Art von Geräten oder Apps, die vor mobilen und festen Radarkameras und Beschilderungen warnen, verboten. Der Besitz oder die Verwendung von sogenannten Radarwarnern und Blitzer-Apps kann je nach Land mit sehr hohen Geldstrafen und Fahrverboten bestraft werden.
Mehr Informationen

Umweltabzeichen und Umweltzonen


Im In- und Ausland werden immer mehr Umweltzonen eingerichtet. Sehen Sie sich die Übersicht der Umweltzonen in Europa an.
Mehr Informationen

Vorgeschriebene Sicherheitsartikel in Ihrem Auto


In einigen Ländern Europas sind bestimmte Sicherheitsartikel in Ihrem Auto obligatorisch. Lesen Sie diese Informationen daher sorgfältig durch, bevor Sie reisen.
Was gehört ins Auto?
Verkehrsvorschriften im Ausland

Mitnahme von Kindern ins Ausland


Die Regeln für die Nutzung von Kindersitzen in allen EU-Ländern basieren auf derselben europäischen Richtlinie, lassen jedoch Raum für Unterschiede. In Deutschland besteht die Kindersitzpflicht bis zum vollendeten 12. Lebensjahr oder einer Körpergröße von 150 cm. Wie ist das in anderen Ländern?
Mehr Informationen

Alkoholtester in Frankreich


Seit dem 1. Juli 2012 Sie müssen in jedem Kraftfahrzeug (Ausnahme Kleinkrafträder) in Frankreich einen unbenutzten und leicht verfügbaren Alkoholtester dabei haben. Es können jedoch keine Geldbußen verhängt werden, wenn Sie diese nicht bei sich haben.
Mehr Informationen

Nachhaltiger und umweltfreundlicher Campingurlaub?


Ein Campingurlaub ist gleichzeitig immer ein schönes Naturerlebnis. Unsere Reiseziele liegen gern in der Nähe von beeindruckenden Naturschauplätzen, die für herrliche Urlaubsfotos und -erinnerungen sorgen. Eine Erfahrung, die nicht nur Sie selbst, sondern auch Ihre Kinder, Enkelkinder und die nachfolgenden Generationen erleben möchten. Lesen Sie dazu alles über unsere Nachhaltigkeitspolitik.
Mehr Informationen

Mautstraßen und Mautgebühren in Europa


In vielen Ländern können Autobahnen, Schnellstraßen, Brücken oder Tunnels gebührenpflichtig sein. In einigen europäischen Innenstädten sind mittlerweile kostenpflichtige Umweltzonen eingerichtet, so kann auch hier eine City-Maut fällig werden. Behalten Sie Ihre Urlaubskosten im Blick!
Mehr Informationen

Reisen mit Haustieren


Wenn Sie Ihr geliebtes Haustier mit in den Urlaub nehmen möchten, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die jeweiligen Einreisebestimmungen und notwendigen Dokumente! Dann gibt es am Grenzübergang keine bösen Überraschungen.
Mehr Informationen

Reisen mit Medikamenten


Für Reisen in Länder innerhalb des Schengen-Raums benötigen Sie eine Bescheinigung für das Mitführen von Medikamenten, um Ihre Medikamente ins Land bringen zu dürfen. Gehört Ihr Reiseland nicht zum Schengen-Raum, benötigen Sie ein ärztliches Attest für Reisen außerhalb des Schengen-Raums.
Mehr Informationen

Verkehrsaufkommen


Informieren Sie sich am besten noch vor der Buchung oder spätestens bei Abfahrt von Zuhause über das Reiseaufkommen zum Datum Ihrer geplanten Reise. So können Sie die geschäftigen Tage auf europäischen Straßen meiden! 
Mehr Informationen