Ferien in den Französischen Alpen

Ferien in den Französischen Alpen

Hochalpen, Meeralpen und Voralpen

Ausgedehnte Gletscher, grüne Täler, Tannenwälder, wilde Gebirgsbäche und dazu der gigantische weisse Berg" Mont Blanc. Die Französischen Alpen beeindrucken mit zahlreichen Naturwundern. Entdecken Sie in den Familienferien eine der schönsten und abwechslungsreichsten Regionen Frankreichs.

Gletscher und Höhenwanderwege

Wenn wir von den Französischen Alpen sprechen, dann denken wir an die herrlichen Feriengebiete in den Regionen Provence-Alpes-Côte d'Azur" und Rhône-Alpes". Hier kommen vor allem die Wanderer in den Campingferien voll auf ihre Kosten. Im Nationalpark Vanoise gibt es beispielsweise rund 500 km gut markierter Wanderwege. Dabei sind Wanderungen in 3.000 Metern Höhe durchaus keine Seltenheit. Ein weiteres Highlight ist der Nationalpark Écrins mit dem imposanten Viertausender Barre des Écrins". Mögen Sie Kajakwildwasserfahrten, Gleitschirmfliegen, Drachenfliegen und Reiten? Dann auf nach Ubaye!

Grenoble, Chambéry und Annecy

Wie steht’s mit ein bisschen Kultur? Die Stadt Grenoble, zu Füssen der Französischen Alpen gelegen, präsentiert sich wie eine Festung und besitzt eine Reihe gut erhaltener Forts. Darunter das Fort de la Bastille. Chambéry ist für schöne Schlösser, Wasserfontänen und einen Park zum Picknicken bekannt. Und wer in den Familienferien noch nie in Annecy gewesen ist, der sollte dies ganz schnell nachholen. Denn Annecy ist vielleicht das charmanteste Städtchen Frankreichs überhaupt. Bunte Häuser, enge Gassen und zauberhafte Restaurants hier wollen Sie garantiert nicht so schnell wieder weg.

Ihr Klick zum Ferienglück

Direkt zu den Angeboten
Temperatur

Durchschnittliche Sommertemperatur: 27 Grad

Kultur

Mittelalterliche Dörfer mit Befestigungsanlagen, Stadtmauern und Schlössern

Natur

Der höchste Alpengipfel: Mont Blanc (4.810 m)

Kulinarisches

Tartiflette mit Speck, Kartoffeln, Reblochon (Käse) und Sahne

Souvenir

Traditionelle Alpenglocken, Reblochon-Käse und, lokale Weine und Biere

AKTIV UNTERWEGS

Wanderwege in luftiger Höhe

Gerade der südliche Teil der Französischen Alpen ist ideal zum Wandern. Denn hier befinden Sie sich nah am Mittelmeer und doch im Hochgebirge. Die klimatischen Bedingungen ermöglichen eine von April bis Oktober dauernde Wandersaison mit ausgezeichneten Bergwanderwegen in drei- bis viertausend Metern Höhe.

VERANSTALTUNGEN

„Tour de France“

Die Tour de France" ist die bekannteste Sportveranstaltung in den Französischen Alpen. Mit grosser Spannung wird das Peloton mit den vorbeirasenden Radrennfahrern erwartet. Abseits der Strecke finden allerlei weitere Events statt.

SEHENSWERT

Unbedingt besuchen: Yvoire

Der am Genfer See gelegene Ort Yvoire gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Grund sind der zauberhafte mittelalterliche Ortskern, das Stadttor, die sehenswerte St. Pankratius Kirche und der prachtvolle Blumenschmuck. Das örtliche Schloss besitzt einen wunderbaren Garten.

ESSEN und TRINKEN

Lokale Käsesorten

Zu den kulinarischen Spezialitäten der Französischen Alpen gehört vor allem Käse, der hier in den unterschiedlichen Sorten produziert wird. Probieren Sie in den Campingferien den De Banon", Reblochon de Savoie", Gruyère", Beaufort" und den Abondance", um nur einige Beispiele zu nennen. Eine regionale und zudem ausgesprochen nahrhafte Köstlichkeit ist das Tartiflette" mit Kartoffeln, Speck, Reblochon-Käse und Sahne. Dazu passt ein gutes Glas Wein.

SHOPPING

„Window-Shopping“

Window-Shopping" funktioniert hervorragend in der Rue du Rhône in Genève. Wer hingegen in den Familienferien auf der Suche nach Schnäppchen ist, der hält sich besser in der Rue Basses auf. Oder besucht gleich die sizilianisch anmutenden Gassen im Carouge-Viertel. Aber Vorsicht: dort kann das Shoppen echt süchtig machen.