Ferien in den Marken

Ferien in den Marken

Malerische Küstenorte, lebhafte Hafenstädte und stilles, hügeliges Hinterland

Die an der Adria gelegene mittelitalienische Ferienregion Marken präsentiert sich mit romantischen Küstenorten und quirligen Hafenstädten. Im hügeligen Hinterland liegen die historischen Städte Urbino und Ascoli Piceno. Der Westen und Süden stehen im Zeichen von Apennin und Abruzzen. 

Unberührt und ursprünglich

Sind Sie auf der Suche nach dem unberührten, ursprünglichen Italien? Und können Sie in den Familienferien durchaus auf grosse Touristenmagneten verzichten? Dann sind Sie in der Region Marken genau richtig. Freuen Sie sich auf lange Sandstrände, lebhafte Hafenstädte und so malerische Küstenorte wie Portonuovo, Sirolo oder Numana. Die Halbinsel Conero besticht mit einer schroffen Kliffküste und herrlichen Pinienwäldern, die an warmen Tagen für kühle Schattenplätze sorgen. Tauchen Sie ein in den aromatischen Duft der mediterranen Pflanzenwelt.

Stimmungsvolle Dörfer und historische Städte

Im hügeligen Hinterland von Marken verstecken sich stimmungsvolle Dörfer, die vom Tourismus noch nahezu unentdeckt geblieben sind. Und doch werden Sie auch hier mit von Herzen kommender, typisch italienischer Gastfreundschaft empfangen. Planen Sie in den Campingferien unbedingt Ausflüge in die beiden mittelalterlichen Städte Urbino und Ascoli Piceno ein. An fast jeder Strassenecke werden Sie auf ein Stück Geschichte treffen. Gleichzeitig pulsiert in beiden Städten auch das moderne Leben. Dafür sorgen nicht zuletzt die hier wohnenden Studenten.

Ihr Klick zum Urlaubsglück

Direkt zu den Angeboten
Temperatur

Durchschnittliche Sommertemperatur: 28 Grad

Kultur

Hafenstädte Ancona, Pesaro und Fano

Natur

Endlose Sandstrände und hügelige Landschaften

Kulinarisches

Brodetto an der Küste bei Ancona: Fischsuppe mit dreizehn Fischarten

Souvenir

Kaufen Sie in Fermo in einem der kleinen Läden ein handgemachtes Mitbringsel

AKTIV UNTERWEGS

Vergnügungspark „Verdeazzurro San Faustino"

Tolles Highlight in den Familienferien: ein Tag im Aquapark Verdeazzurro San Faustino". Freuen Sie sich auf grosse Poolanlagen mit Wasserrutschen, Kinderplanschbecken, Unterwassermassagen und Wildwasserbahnen. Ausserdem bietet der Vergnügungspark die Möglichkeit, an Ausritten teilzunehmen, Tennis, Basketball und Beachvolleyball zu spielen oder sich in der Sauna zu entspannen.


 

SHOPPING

Antiquitäten & Schuhe

Mögen Sie Antiquitäten? Dann fahren Sie nach Ascoli Piceno . Ausserdem befinden sich in der näheren Umgebung der Stadt zahlreiche Schuhfabriken, in deren Outlets kostengünstige, handgefertigte Schuhe erhältlich sind.

SEHENSWERT

Höhlen von Frasassi

Die bei Genga in der Nähe von Fabriano gelegenen Höhlen von Frasassi sind ein atemberaubendes Naturwunder, das Sie sich in den Familienferien keinesfalls entgehen lassen sollten. In den teils über 200 m hohen Grotten können Sie enorme Stalagmiten und einen kristallisierten See bestaunen.

ESSEN und TRINKEN

Kulinarisches Marken

Die Ferienregion Marken ist für ihre traditionell zubereiteten Wurstspezialitäten bekannt. Probieren Sie in den Campingferien einmal die „Ciauscolo", eine mit Orangenschalen und Fenchel zubereitete Wurst. Ebenfalls zu empfehlen: Coppa, Salami Lardellato, Prosciutto de Montefeltro und Salami Fabriano. Im Küstenbereich um Ancona wird „Brodetto" serviert, eine aus dreizehn Fischsorten zubereitete Fischsuppe.

VERANSTALTUNGEN

Freilichtbühne „Sferisterio"

In der mittelalterlichen Stadt Macerata befindet sich die Freilichtbühne Sferisterio", die im 19. Jahrhundert errichtetet wurde und rund 4.500 Plätze umfasst. Alljährlich im Juli und August findet hier das grosse Sferisterio Opera Festival" statt. In traumhafter Kulisse werden so bekannte Opern wie La Traviata, Carmen oder La Bohème aufgeführt.