Ferien in Nordholland

Ferien in Nordholland

Strand und Dünen, Polder und Windmühlen, Kühe, Käse und Klompen – das ist Nordholland 

Weite bis zum Horizont, dem Meer abgerungene Polderlandschaften, Dünen, Strände, Wald- und Heideflächen, all‘ diese typisch niederländischen Merkmale finden Sie in der Provinz Nordholland. Dazu Dörfer, in denen gelebte Traditionen bis heute eine bedeutende Rolle spielen. 

Typisch Holland

Wohl kaum eine niederländische Provinz präsentiert sich so typisch holländisch wie die Region Nordholland. Denn hier sind wirklich alle Klischees anzutreffen, mit denen die Niederlande im Allgemeinen verbunden werden. Sie werden Windmühlen sehen, grosse, gelbe Käselaibe, Holzschuhe, Trachten, Tulpenfelder, Dünen, Strände und Leuchttürme. Dazu jede Menge Wasser in Form von Nordsee, Ijsselmeer, Grachten und Entwässerungsgräben in Polderlandschaften. Darüber hinaus ist Nordholland perfekt geeignet, um in den Familienferien gemeinsam mit dem Fahrrad unterwegs zu sein. Schliesslich ist das Fahrrad das Fortbewegungsmittel Nummer Eins der Niederländer und überall in reicher Zahl anzutreffen. Besuchen Sie Egmond und Bergen, das Dünenreservat zwischen Wijk aan Zee und Schoorl sowie den Nationalpark Zuid-Kennemerland in der Nähe von Bloemendaal. 

Ansichtskarten aus Nordholland

Am Ijsselmeer liegen ur-holländische Ortschaften, die einer Postkarten entsprungen zu sein scheinen. Entdecken Sie Volendam und Marken, in denen Niederländer in typischer Tracht zu sehen sind. Alkmaar ist die Stadt des Käses. Planen Sie in den Campingferien unbedingt den Besuch von Zaanse Schans, einem Stadtteil von Zaanstad, ein. Die aus dem 17. und 18. Jahrhundert datierenden Holzhäuser entlang der Zaan versetzen den Besucher direkt zurück in frühere Zeiten. Doch ganz oben auf der Ausflugsliste steht natürlich Amsterdam. Die auf Holzpfählen errichtete Grachtenstadt lässt sich ausgezeichnet zu Fuss oder per Strassenbahn erkunden. 

Ihr Klick zum Ferienglück

Direkt zu den Angeboten
Temperatur

Durchschnittliche Sommertemperatur: 21 Grad

Kultur
  • Touristenmagnet Amsterdam
  • Traditionsreiche niederländische Dörfer 

Natur
  • Fruchtbare Polderlandschaften mit grasenden Kühen 
  • Herrliche Strände mit langen Dünenreihen 
Kulinarisches

Pot - ein Eintopf mit Lammfleisch und Schinken aus Texel, Kartoffeln und Kohl

Souvenir

Typisch Holland: Clogs oder Mühlen

AKTIV UNTERWEGS

Nordholland entdecken

Nordholland ist die Provinz der Fahrradfahrer. Überall sind die Niederländer mit ihrem Velo unterwegs. Darüber hinaus haben „Fietsers“ immer Vorfahrt. Also Vorsicht! Unternehmen Sie in den Familienferien ausgedehnte Strandwanderungen, klettern Sie auf Leuchttürme und stürzen Sie sich ins frische Meerwasser der Nordsee. 

ESSEN und TRINKEN

Vom Appetithappen bis zum Dessert

Überall in Nordholland werden Sie auf blitzsaubere Imbissstuben treffen, in denen Kroket, Frikandel, Bitterballen und Patat Frites verkauft werden. Weitere Spezialitäten sind die kleinen Mini-Pfannkuchen Poffertjes", frittierter Fisch, verse Haring" (Matjes) und Koffie met gebak" (Kaffee mit Apfelkuchen). 

SHOPPING

Multikulturelles Einkaufsvergnügen

Haben Sie Lust auf abenteuerliches Shoppingvergnügen? Dann besuchen Sie in den Campingferien den Schwarzmarkt" von Beverwijk. Sie werden nicht glauben, was Sie sehen. Denn der grösste überdachte Markt Europas präsentiert sich mit über 2.000 Geschäften, Marktständen und Imbissen, die von mehr als 50 verschiedenen ethnischen Gruppen betrieben werden. Multikultureller können Sie nicht shoppen. 

SEHENSWERT

Familienausflug nach Amsterdam

In den Familienferien gemeinsam einen Tag nach Amsterdam. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt über die Amsterdamer Grachten, bummeln Sie durch den Vondelpark, besuchten Sie das Anne-Frank-Haus, die Nachtwache im Reichsmuseum und die Gemälde im Van Gogh Museum. Im Bereich von Spui" und Leidseplein" laden Strassencafés zum Pausieren ein.

VERANSTALTUNGEN

Nordholland entdecken

Der Käsemarkt in Alkmaar findet seit dem Jahr 1622 statt. Zwischen April und September wird auf dem grossen Marktplatz in Alkmaar jeden Freitagvormittag Käse versteigert. Dabei ist das Schauspiel der in Weiss gekleideten Käseträger, die grosse gelbe Käselaibe auf Tragebahren aus Holz hin und her transportieren, wirklich sehenswert.