Ferien im Centro von Portugal

Ferien im Centro von Portugal

Portugals Centro – Atlantikstrände, Weinbau und Gebirge

Die Landschaft Mittelportugals ist von breiten, weissen Sandstränden und hügeligem bis gebirgigem Hinterland geprägt. Eine Besonderheit im Centro" ist oft erst nach langem Suchen gefunden, die 27 Schieferdörfer, die tief versteckt in den Bergen liegen.

Die versteckten "Dörfer des Schiefers" - Aldeias do Xisto

Die mittelportugiesische Region Região Centro" ist für ihre 27 Schieferdörfer bekannt, die teilweise recht versteckt in den Bergen liegen. Das Programm Aldeias do Xisto" entstand im Jahr 2001 auf Initiative mehrerer Studentengruppen. Neben dem Erhalt der historischen Häuser beinhaltet es gleichzeitig die Pflege der kulturellen, handwerklichen und gastronomischen Traditionen des jeweiligen Dorfes. Und da der beim Bau verwendete Schiefer die Eigenart besitzt, sich farblich der jeweiligen Umgebung anzupassen, muss man in den Familienferien manchmal ein wenig suchen, bevor man die in den Bergen der Serra da Lousã", Serra do Açor" und Serra da Estrela" liegenden, charmanten Schieferdörfer gefunden hat. Übrigens handelt es sich beim Naturpark Serra da Estrela um das höchste Gebirge Portugals. Gletscherseen, schroffe Felsen, Wasserfälle und grüne Täler formen eine idyllische Naturkulisse, die zum Wandern einlädt.

Aveiro - Stadt am Meer

Aveiro wird gern als das Venedig Portugals" bezeichnet. Kein Wunder, denn die Stadt liegt nicht nur direkt am Atlantik, sondern ist mit der Wasserlandschaft Ria da Aveiro" sowie den drei Kanälen Canal das Pirâmides", Canal de São Roque" und dem Canal dos Santos Mârtiresen" mehr als deutlich vom Wasser geprägt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören mehrere Kirchen, die Jugendstilhäuser im Zentrum, die Markthalle sowie das im ehemaligen Kloster Mosteiro de Jesus" untergebrachte Museum. Ein weiteres lohnenswertes Ausflugsziel für die Familienferien befindet sich im Hinterland der Region Centro" die Studentenstadt Coimbra

Temperatur

Durchschnittliche Sommertemperatur: 32 Grad

Kultur

Historisches Kulturgut in Aveiro und Coimbra

Natur

Breite, weisse Sandstrände entlang der Küste

Kulinarisches

Berühmt ist das Fleischgericht „leitão assado no forno" (Spanferkel aus dem Ofen)

Souvenir

Käsesorten Queijo da Serra und ovos-Mole aus Aveiro, verpackt in Mini-Fässern mit lokalen Motiven

2 Suchergebnisse

Sie suchen nach:
Camping Orbitur São Pedro de Moel

Orbitur São Pedro de Moel

7 Nächte mit Ankunft am 01.07.2017

  • Mobilheim Neptuno 2SZ
  • Anreisedatum Sa 01 Juli 2017
  • Dauer Nächte
  • 2 Personen
CHF 787

Camping Orbitur São Pedro de Moel

  • Breiter Sandstrand in ca. 600 m
  • Die höchsten Wellen von Portugal
  • Schönes Schwimmbad mit Rutschen

Verfügbare Unterkünfte

  • Mobilheim
Quinta da Tapada

Quinta da Tapada

7 Nächte mit Ankunft am 30.06.2017

  • Safarizelt Tendi Comfort mit Dusche/WC
  • Anreisedatum Fr 30 Juni 2017
  • Dauer Nächte
  • 2 Personen
CHF 620

Quinta da Tapada

  • Einzigartiger Platz neben einem Landgut aus dem 18. Jahrhundert
  • Gastfreundlicher Eigentümer organisiert Ausflüge und Workshops
  • Beheiztes Schwimmbad mit tollem Ausblick

Verfügbare Unterkünfte

  • Glamping

AKTIV UNTERWEGS

Mittelportugal entdecken

In Coimbra befindet sich der Themenpark „Portugal dos Pequenitos“, in dem wichtige Gebäude und Denkmäler Portugals im Miniaturformat nachgebaut wurden.

SHOPPING

Buntes Markttreiben in Aveiro

Tauchen Sie in den Familienferien im Centro ein in das bunte Markttreiben von Aveiro: die Markthalle Mercado Manuel Firmino. Hier erhalten Sie auch die Aveiro Sweet Eggs" (Ovos moles d’Aveiro), eine Spezialität, die hauptsächlich aus Zucker und Ei besteht. Als Verpackung dient ein zauberhaftes kleines Holzfass, das mit lokalen Motiven verziert ist.

SEHENSWERT

Themenpark in Quinta da Paiva

In Quinta da Paiva befindet sich mit dem Parque biologico serra da lousa" ein abwechslungsreicher Themenpark, der gut als Tagesausflugsziel geeignet ist. Verstecken Sie sich im Labyrinth der Obstbäume, besuchen Sie Pferde, Esel, Wildschweine, Kaninchen und viele weitere Tierarten. Ausserdem gibt es einen wunderschönen Rosengarten, einen grossen Kinderspielplatz und einen Streichelzoo.

ESSEN und TRINKEN

Die etwas andere Bar

Wenn Sie in den Familienferien im Centro einmal ein ganz besonderes Ausgeherlebnis geniessen möchten, dann sollten Sie die Bar de Gelo" besuchen. Hier besteht tatsächlich alles aus Eis, das von den kanadischen Gletschern importiert wird. Von den Zimmerwänden über die Sitzgelegenheiten bis hin zu den Cocktailgläsern, alles ist aus Eis gefertigt. (www.bardegeloviseu.com). Um doch noch eben einige kulinarische Spezialitäten zu nennen: Ofen-Spanferkel leitão assado no forno" und der Käse Queijo da Serra" sind sehr zu empfehlen.

VERANSTALTUNGEN

Mittelportugal entdecken

Feste und kulinarische Genüsse sind im Centro von Portugal ganz eng miteinander verbunden. Bestes Beispiel ist die Wein-Messe in Anadia, die alljährlich im Juni stattfindet. Im August sollten Sie nach Ílhavo fahren, denn dann findet dort das Kabeljau-Festival statt. Übrigens ist die gesamte portugiesische Küste während des Jahres immer wieder Schauplatz von Festivitäten zu Ehren des Meeres und des Fischfangs.

2 Suchergebnisse

Sie suchen nach:
Camping Orbitur São Pedro de Moel

Orbitur São Pedro de Moel

7 Nächte mit Ankunft am 01.07.2017

  • Mobilheim Neptuno 2SZ
  • Anreisedatum Sa 01 Juli 2017
  • Dauer Nächte
  • 2 Personen
CHF 787

Camping Orbitur São Pedro de Moel

  • Breiter Sandstrand in ca. 600 m
  • Die höchsten Wellen von Portugal
  • Schönes Schwimmbad mit Rutschen

Verfügbare Unterkünfte

  • Mobilheim
Quinta da Tapada

Quinta da Tapada

7 Nächte mit Ankunft am 30.06.2017

  • Safarizelt Tendi Comfort mit Dusche/WC
  • Anreisedatum Fr 30 Juni 2017
  • Dauer Nächte
  • 2 Personen
CHF 620

Quinta da Tapada

  • Einzigartiger Platz neben einem Landgut aus dem 18. Jahrhundert
  • Gastfreundlicher Eigentümer organisiert Ausflüge und Workshops
  • Beheiztes Schwimmbad mit tollem Ausblick

Verfügbare Unterkünfte

  • Glamping