Tulpen

Tulpenblüte in Holland

Baden Sie im Meer aus Tulpen!

Exportschlager und Frühlingsbote - die Tulpe ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Hollands. 

Tauchen Sie ab ins Blütenmeer

Die Zwiebelgewächse verwandeln im Frühling Holland in eine einzigartige Landschaft. Ein Festival der Farben, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Von April bis Mai ist dafür die beste Zeit. Durch die Blütenmeere führen zahlreiche Wander- und Radwege, doch auch Kutschfahrten sind sehr beliebt. Wir empfehlen einen farbenprächtigen Besuch des Keukenhofs, einem alten Landgut von 1642, auf dem Sie über 7 Millionen Tulpen bewundern können. Und wenn Sie auf einem Campingplatz oder in einem Ferienpark übernachten, sind Sie mittendrin, statt nur dabei. Das muss nicht für eine ganze Woche sein, ein Wochenendbesuch bietet sich dafür auch wunderbar an. Blumenliebhaber buchen jetzt!

3 farbenprächtige Ausflugstipps:


Keukenhof (vom 23. März - 21. Mai 2017)
Bekanntes Landgut mit über 7 Millionen Tulpen.
Stationsweg 166 a, 2161 AM Lisse
Öffnungszeiten: täglich von 08:00 -19:30 Uhr (Kassenschluss: 18:00 Uhr)

Blumenparade (22. April 2017)
Ein bunter Festumzug der Farben und Düfte, der 42 km von Noordwijk bis Haarlem fährt. 
Beginn: ca. 9:30 Uhr

Der schwimmende Blumenmarkt 
Hollands bekanntester Blumenmarkt auf dem Wasser.
An der "Singel"-Gracht in Amsterdam.
Öffnungszeiten: Werktags und samstags zwischen 9:00 und 17:30 Uhr und sonntags zwischen 11:00 und 17:30 Uhr.

Lekker bloemen!

Eine blumige Urlaubsidee!

Begrüßen Sie den Frühling und schütteln Sie den Winter ab

Günstige Übernachtungen auf dem Campingplatz und mittendrin im Blütenmeer

Ideal für einen schönen Wochenendausflug oder länger!