Ferienparks im Languedoc-Roussillon

Ferienparks im Languedoc-Roussillon

Erholsames Ferienklima Languedoc – mit warmen Temperaturen und frischem Wind aus den Bergen

Die Ferien im Ferienpark im südfranzösischen Languedoc sind vielfältig und facettenreich. Geniessen Sie lange Sonnentage am Strand, kulturelle Städtetrips, spannende Exkursionen und abwechslungsreiche Sportaktivitäten. Rosa Flamingos und weisse Wildpferde inklusive.

Perfekte Strandferien

Aigues-Mortes, Port-Camargue, La Grande-Motte, Le Grau-du-Roi und Argelès-sur-Mer sind nur einige von vielen weiteren empfehlenswerten Badeorten an der Küste des Languedoc-Roussillon. Die südfranzösische Ferienregion wird Sie mit langen Sonnentagen, warmen Temperaturen und einem angenehm frischen Wind aus den Bergen verwöhnen. Dazu kommen herrliche Strände, die die Ferien in der Ferienanlage im Languedoc zu einem vollen Erfolg werden lassen. Natürlich kommen im Languedoc-Roussillon auch die an Kunst und Kultur interessierten Gäste sowie die shoppingbegeisterten Feriengäste auf ihre Kosten. Als Ziele sollten dann Béziers und Nîmes oder Montpellier im „Navi“ eingegeben werden.

Boot, Jeep oder Pferd – im Languedoc aktiv unterwegs

Ob Ferien in der Ferienanlage im Languedoc auch eine Option für sportliche Aktivurlauber ist? Aber sicher! Die Natur der südfranzösischen Feriendestination ist wie geschaffen, um per Boot, Jeep, Mountainbike, mit dem Kanu oder beim Reiten entdeckt zu werden. Denken Sie nur einmal an die Ausläufer der Pyrenäen, die zum Trekking, Klettern und Bergwandern einladen. Oder die Camargue, deren herrliche Naturschutzgebiete die Möglichkeit zu ungestörten Tier- und Vogelbeobachtungen bieten. Was halten Sie von einem gemeinsamen Bootsausflug auf dem zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Canal du Midi? Und als weiteren Höhepunkt sollten Sie für die Ferien im Ferienpark im Languedoc vielleicht noch die Höhlenbesichtigungen der Grotten von Fontrabiouse, Clamouse oder Trabuc einplanen.

 

Ihr Klick zum Ferienglück

Direkt zu den Angeboten
Temperatur

Durchschnittliche Sommertemperatur: 29 Grad

Kultur

Carcassonne, mittelalterliche Festungsstadt und UNESCO Weltkulturerbe

Natur

Naturparks zum Wandern, Reiten und Kanufahren

Kulinarisches

Ein bekanntes lokale Gericht ist "Bullinade", ein Gericht mit Aal 

Souvenir

Ritter-Rüstung, Holzschwerter und Bogen (Carcassonne), Rotwein, Oliven, Feigen

AKTIV UNTERWEGS

Auf zum Cap d'Adge

Freuen Sie sich auf einen aktiven Badetag in Cap d’Agde. Denn dort erwartet Sie nicht nur ein herrlicher, 14 km langer Strand sondern auch noch der gigantische Vergnügungspark „Aqualand". Innerhalb des Aquaparks gibt es Wasserrutschen in allen Formen und Ausmassen. Auch sehr rasante! Bei dieser Gelegenheit lohnt es sich, um das Badevergnügen in den Familienferien auch mit dem Besuch von Agde zu kombinieren.

ESSEN und TRINKEN

Paradies für Gourmets

Das Languedoc-Roussillon ist nicht nur ein Paradies für Sonnenanbeter sondern auch für Gourmets. In den Weingärten reifen die Trauben für Grenache, Merlot, Cinsaut, Cabernet Sauvignon und Chardonnay. Zu den kulinarischen Spezialitäten gehören der Bohneneintopf „Cassoulet" oder der Blauschimmelkäse „Bleu des Causses".

SHOPPING

Einkaufen in Aigues-Mortes

Zum Shoppen ist das Städtchen Aigues-Mortes zu empfehlen. Innerhalb der aus dem 13. Jahrhundert stammenden Festungsstadt laden jede Menge Boutiquen und Souvenirgeschäfte zum Einkaufsbummel ein. Gleichzeitig können Sie die verschiedenen Sehenswürdigkeiten von Aigues-Mortes besichtigen. Dazu gehören beispielsweise die vollständig erhaltene Stadtmauer, das mittelalterliche Stadttor, der Wehrturm „Tour de Constance", die Kirche „Notre-Dame-des-Sablons" und die Salinen von „Les Salins du Midi".

SEHENSWERT

Ein Muss: Carcassonne

Bei den Familienferien im Languedoc-Roussillon dürfen Sie den Besuch einer ganz bestimmten Sehenswürdigkeit nicht versäumen: die auf einem Hügel liegende Festung von Carcassonne. Die „Cité de Carcassonne" gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und präsentiert sich als riesige, mittelalterliche Burganlage. Auch heute ist die von einem doppelten Mauerring umschlossene Altstadt übrigens bewohnt. Sofern möglich, sollten Sie den Besuch bis in die Abendstunden hinein ausdehnen. Denn am Abend wird die Festung von aussen wunderschön beleuchtet. Ein unvergesslicher Anblick.

SEHENSWERT

Nicht verpassen: Carcassonne

In Ferien in einer Ferienanlage im Languedoc-Roussillon dürfen Sie den Besuch einer ganz bestimmten Sehenswürdigkeit nicht versäumen: die auf einem Hügel liegende Festung von Carcassonne. Die „Cité de Carcassonne“ gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und präsentiert sich als riesige, mittelalterliche Burganlage. Auch heute ist die von einem doppelten Mauerring umschlossene Altstadt übrigens bewohnt. Sofern möglich, sollten Sie den Besuch bis in die Abendstunden hinein ausdehnen. Denn am Abend wird die Festung von aussen wunderschön beleuchtet. Ein unvergesslicher Anblick.