Glamping-Tester La Rocca

Glamping-Tester 2017 La Rocca

Glamping am Gardasee

Wir konnten es kaum glauben, da wurden wir als kleine Familie für eine Testreise mit Vacanceselect auswählt. Mitte April erhielten wir die freudige Nachricht, dass wir als Familie auf den Campingplatz „La Rocca“ am Gardasee dürfen, um dort ein Safarizelt Select zu testen. Wir, dass sind mein Mann Martin, unsere kleine Tochter (zum Reisezeitpunkt 20 Monate alt) und ich, Katja.

Anfang Juni ging es auch direkt für uns los. Über die Schweiz fuhren wir ins schöne Italien direkt an den Gardasee. Die Hinreise gestaltete sich etwas langwierig, da dank den Pfingstferien sehr, sehr viel Verkehr war. Wir brauchten also das Doppelte der Zeit und waren somit ganze 12 Stunden unterwegs. Aber es hat sich gelohnt!

Herzlich & aussichtsreich

Als wir ankamen, wurden wir sehr, sehr nett auf dem Campingplatz begrüßt. Die Anmeldung erfolgte schnell an der Rezeption und anschließend wurden wir von einem Mitarbeiter zum Zelt begleitet. Die Safarizelte auf dem Campingplatz La Rocca wurden ganz neu aufgestellt. Aufgrund der terrassenförmigen Anordnung verfügen diese Zelte über einen herrlichen Blick, weit über den Gardasee. Sonnenuntergänge sind hier traumhaft zu bewundern (wahrscheinlich auch die Sonnenaufgänge, die haben wir aber gekonnt verschlafen ;-) ).

Die Safarizelte sind mit allem ausgestattet, was man für einen längeren und sehr komfortablen Aufenthalt braucht. Baby-Badewanne und Hochstuhl konnten ohne Probleme ausgeliehen werden. In der Bildergalerie seht ihr mehr vom Zelt mit der wunderschönen Terrasse und dem Blick auf den Gardasee. Die Safarizelte Select verfügen über 2 Schlafzimmer (Elternschlafzimmer + Kinderzimmer mit einem Etagenbett), einen großen Wohn- und Essbereich mit vollständiger Küche und ein Bad mit WC und Dusche. Vorhanden ist auch eine Terrasse mit mehreren Sitzmöglichkeiten und einem großen Holztisch + Bänke, die zum draußen Essen einlädt. Ganz besonders gefallen hat uns, das sehr viel Wert auf kleine Details gelegt wurde. Jedes Zimmer ist so herzlich eingerichtet.

Wasserspaßiger Familienurlaub

Der Campingplatz La Rocca liegt zwischen Garda und Bardolino direkt am Gardasee und verfügt über einen Supermarkt, ein Restaurant, 2 Pools (großes Schwimmbecken und ein Kinderschwimmbecken), eine große Wasserrutsche und einen Kinderbereich mit Fontänen. Die Strandliegen am Pool können kostenfrei genutzt werden. Zusätzlich steht unterhalb des Pools noch einen Extra-Bereich mit aufgeschüttetem Sandboden und Strandliegen zur Verfügung. Außerdem gibt es noch einen Sportplatz, einen Bereich für Veranstaltungen und am Pool einen weiteren Bereich für Erwachsene, der mit Whirlpools ausgestattet ist (gegen Gebühr nutzbar).

Die Safarizelte befinden sich auf auf dem oberen Teil neben dem Schwimmbad, das mit wenigen Schritten zu erreichen ist. Der Strandbereich am Gardasee kann über eine Unterführung erreicht werden, ebenso der Supermarkt, das Restaurant und der Bereich für Veranstaltungen. Da der Campingplatz zwischen den Städten Bardolino und Garda liegt, sind wir zu beiden Städten gelaufen. Direkt am Wasser entlang. Das Städtchen Garda erreicht man in ca. 15 Minuten und Bardolino in ca. 25 Minuten. Beide Städte verfügen über unzählige kleine Gässchen, Restaurants, kleine Läden und einen herrlichen Ausblick auf den See.

Verona – sehen und hören! 

Auch einen größeren Ausflug nach Verona haben wir gemacht (ca. 60 km entfernt), wo einem sehr viel geboten wird: Es gibt viele Geschäfte, die Arena und den Balkon von Romeo und Julia, um nur einige Sehenswürdigkeiten zu nennen. Im Sommer findet ein großes Opernfest in der Arena statt. Möchten man dabei sein, sollte man die Karten schon im Voraus dafür buchen. Wier werden diese wunderschöne Stadt auf jeden Fall wieder besuchen.

Der Gardasee riecht nach Zitronen

Einen weiteren Ausflug in die kleine Stadt Limone direkt am Gardasee haben wir ebenfalls unternommen. Diese kleine, malerische Stadt liegt ca. 70 km vom Campingplatz entfernt. Das Besondere: In Limone werden in den klösterlichen Gärten Zitronen angebaut. Deshalb duftet die Stadt herrlich nach Zitronen und überall findet man Produkte die daraus hergestellt werden (Seifen, Liköre, Marmelade, usw). Ein köstliches oder duftendes Mitbringsel für Zuhause!

Unser Fazit

Der Gardasee ist einfach ein traumhaftes Plätzchen für einen Familienurlaub und wir werden auf jeden Fall wiederkommen. In unserem Glampingurlaub wurden wir bestens versorgt. Es war immer ein Ansprechpartner vor Ort (und jeder Zeit telefonisch erreichbar). Wir kommen sicher wieder und überlegen, wohin es Ende September nochmal mit dem Vacanceselect Team gehen könnte. Die Auswahl der Glamping-Unterkünfte am Gardasee ist schließlich groß!

Liebe Grüße

Katja mit ihrer Familie

Bewertung Safarizelt Select
Plus

Wunderbarer Panoramablick über den Gardasee
Es wurde viel Wert auf liebevolle Einrichtung gelegt
Kinderpaket problemlos dazubuchbar
Viele kleine Steinchen auf dem Gelände um das Zelt - ideal für Steinchensammler! :-)

Minus

Parken neben der Unterkunft nicht immer direkt möglich

Bewertung La Rocca
Plus

Super Lage zwischen Garda & Bardolino (in Gehweite!)
Neues Schwimmbad mit Rutsche & aufgeschüttetem Sand
Sehr guter Service der Mitarbeiter vor Ort

Minus

Terrassierter Campingplatz - für Personen mit eingeschränkter Bewegung nur bedingt zu empfehlen