Glamping-Tester 2016

Glamping-Tester Toskana 2016

Glamping-Tester Toskana gefunden!

Hier sind unsere Glamping-Tester 2016 für die Toskana: 

Der Familien-Steckbrief in Kürze:

Papa Volker - Fussball-Bambini-Trainer aus Leidenschaft, versierter Läufer, wollte schon immer mal in die Toskana, geht in jedem Urlaub zu einem ortsansässigen Friseur.

Mama Séverine - selbständige Mediendesignerin, für jeden Spass zu haben, Yoga/Pilates/Laufen-Queen, liebt es zu fotografieren.

Sohn Luc - Fussball und Bayern München sind seine Leidenschaft, liebt das Wasser und den Wald. 

Tochter Noée - auch liebevoll Hexenbesen genannt. Bei ihr ist nichts unmöglich. Eine kleine, sehr aktive und immer lachende Frohnatur. 

Das Glamping-Reiseziel:

Urlaubsland: Italien
Region: Toskana
Campingplatz: Camping Orlando in Chianti
Unterkunft: Airlodge


Der Reisebericht

Hier ist der exklusive Reisebericht unserer mutigen Glamping-Tester Toskana 2016!

Unser Kurzinterview:

Welche Kriterien berücksichtigen Sie bei Ihrer Urlaubsplanung mit der Familie?
"Eine Bademöglichkeit für die Kids sollte immer dabei sein. Wenn unsere zwei Wasserratten glücklich sind, dann sind wir es auch. Wir schauen auch immer, ob Restaurants bzw. Einkaufsmöglichkeiten direkt vor Ort vorhanden sind. Wichtig für uns ist ebenfalls, ob die Umgebung uns anspricht: Können wir Touren mit dem Rad unternehmen? Welche Wandermöglichkeiten gibt es? Welche Städte sind in der Nähe?"

Welche bisherigen Reiseerfahrungen haben Sie als Familie gemacht? Welche Urlaubsregionen haben Sie bereist?
"Wir waren schon oft und gerne mit unseren Kids im Urlaub. So waren wir auf Mauritius, haben eine Kreuzfahrt durch die Karibik gemacht, waren in verschiedenen Hotels in der Schweiz, Österreich und Deutschland. Wir waren auf Campingplätzen in Frankreich und Deutschland und in einer Ferienwohnung am Comer See und Bodensee. Städtereisen mit Kinder vermeiden wir so gut es geht."

Welche Vorstellungen haben Sie und Ihre Familie vom „Glamping“? Was erwarten Sie?
"Da für uns aus verschiedenen Gründen kein „normales“ Zelten mehr infrage kommt, sind wir natürlich auf der Suche nach tollen Alternativen auf einem Campingplatz. Was gibt es Schöneres für Kinder, als die Ferien auf einem Campingplatz zu verbringen? Und dazu noch das Abenteuer mit dem Zelten. Aber ganz ehrlich: Wollen wir als Erwachsene 1 Woche oder mehr auf einer Luftmatratze schlafen? Nachts im Dunkeln über den Campingplatz zur nächsten Toilette laufen? Duschen in einer Gemeinschaftsanlage?? Auch lohnt sich für uns die Anschaffung eines Wohnwagens oder eines Wohnmobils nicht. Deshalb: GLAMPING! Naturnaher Urlaub, Komfort und Camping in einem."

Vielen Dank für das Kurzinterview!

Wer, wo, wie und was?

Papa Volker, Mama Séverine, Sohn Luc, Tochter Noée
Camping Orlando in Chianti
1 Woche in der Airlodge
über Pfingsten

Glamping-Tester Toskana 2016

Hier finden Sie den aktuellen Reisebericht mit Bilder!

Camping Orlando in Chianti stellt sich vor:

Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein!
Newsletter Vacanceselect