Puy-du-Fou_Arena

Auf zum Puy-du-Fou

Der Puy-du-Fou hat als Vergnügungspark diverse Auszeichnungen erhalten, darunter den Applause Award „Bester Park der Welt“. Als wir als dreiköpfige Familie einen Aufenthalt in der Vendée planen, kommt auch der Parkbesuch auf die Wunschliste. Zunächst halten wir auf dem Weg an die Atlantikküste aber im Zoo Beauval, der süd-östlich von Tours gelegen ist. Und wir…

Details

Strasbourg

Stippvisite im Elsass

Dieses Jahr wollten wir die 4 freien Tage nutzen und von Karfreitag bis Ostermontag wegfahren. Die Wettervorhersage lässt leider durchaus Wünsche offen, dennoch entscheiden wir uns für den Elsass. Da wir mit einem kleinen Kind sinnvollerweise und zum Wohle aller Beteiligten nicht nur Stadtbesichtigungen einplanen sollten, schauen wir vor Abreise nach möglichen Unternehmungen für die…

Details

k-20250_1a_008

Windsurfen in Perna, mit der ganzen Familie

Ein Surf-Mekka für Anfänger und Fortgeschrittene, auch gut geeignet für das Windsurfen mit Kindern in Kroatien: Das ist die dalmatinische Halbinsel Pelješac in der Adria, mit dem für Strand- und Surfurlauber ideal gelegenen Campingplatz Perna, rund 120 km von Dubrovnik, ca. 12 Autostunden von München entfernt. Der auf Windsurfing und Strandurlaub ausgelegte Campingplatz Perna liegt…

Details

gruppe_inforeise_frankreich

Côte d‘Azur und Languedoc: die reizvolle Mittelmeerküste Frankreichs

Ende August haben wir uns auf den Weg gemacht um die französische Mittelmeerküste mit ihren vielen tollen Orten und Campingplätzen zu erkunden. Vom Flughafen Nizza, der etwas außerhalb dieser wunderbaren Stadt mit ihren vielen tollen Geschäften und Restaurants liegt, starten wir in das hügelige, sehr grüne Esterel-Gebirge, das zu wunderbaren Wanderungen einlädt. Nach ca. 65…

Details

20140810_113620_resized

PLAYMOBIL FunPark: Camping in Nürnberg

Auf dem Weg von Norddeutschland Richtung Italien war Nürnberg für uns der ideale Zwischenstopp. Nicht nur von der Strecke her, sondern auch, weil unsere Tochter endlich mal den PLAYMOBIL FunPark sehen wollte. Wir wurden nicht enttäuscht: Für Kinder im Vorschul- oder Grundschulalter, die „Playmo“-Fans sind, ist der PLAYMOBIL FunPark in Zirndorf bei Nürnberg ein echtes Highlight. Wer ein Wohnmobil hat, kann direkt am PLAYMOBIL FunPark campen. Wer ohne eigene Camping-Ausrüstung reist, dem empfehlen wir ein voll eingerichtetes Mobilheim mit richtigen Betten, Küche und eigener Dusche/WC: zum Beispiel im KNAUS Camping Park Nürnberg, bequem online buchbar bei Vacanceselect. Vom KNAUS Camping Park Nürnberg im Südosten der Stadt sind es nur rund eine halbe Autostunde zu PLAYMOBIL in der alten Spielzeugstadt Zirndorf. Abends können sich die Kinder im Knaus Camping Park, der im schön bewaldeten Volkspark Dutzendteich liegt, noch ein bisschen auf dem Spielplatz austoben. Und am nächsten Tag ist man in wenigen Minuten auf der Autobahn zur Weiterfahrt Richtung Süden.

Details

Airlodge_klein

Kennen Sie GLAMPING?

Ist das nicht so ein idyllisches bayerisches Dörfchen in der Nähe von Regensburg? Nein, das war doch letztens in so einer Tierdokumentation. Da war die Rede von einem possierlichen Felltierchen aus dem brasilianischen Regenwald. Mit Glubschaugen! Mmh!? Oder war das doch eine berühmte chinesische Akrobatengruppe?  …

Details

Familie Druse auf Camping Orlando in Chianti (5)

Kundenbericht vom Campingplatz Orlando in der Toskana und Zwischenstopp am Natterer See

Kurven, Kultur und Natur Diese Überschrift für unseren Blog ist meinen Mann bei einem Glas Wein auf der Terrasse unseres Mobilheims eingefallen und Recht hat er. Zentral im Chianti Gebiet befindet sich der Campingplatz Orlando im Nationalpark, mitten im Wald, umgeben von beeindruckender Landschaft, Weinanbau und Olivenhainen. Nach unserer Meinung der ideale Campingplatz nicht für Familien mit kleinen…

Details

Quer über Sardinien

Quer über die Insel Sardinien

Start: Hamburg, 22 Grad, strahlender Sonnenschein – Ziel: Cagliari, Sardinien, 17 Grad, Nieselregen – verkehrte Welt! Mein erster Eindruck von Sardinien war zugegebenermaßen kein besonders positiver- doch das sollte sich schnell ändern. Nachdem alle Reiseteilnehmer angekommen und der Mietwagen startklar waren, machten wir uns auf zu unserer ersten Station: Camping 4 Mori in der Nähe…

Details

20140806_101958_resized

“Rail & Camp” mit der ganzen Familie: entspannt und umweltfreundlich zum Luxuscampingplatz

 

Zur Fotogalerie

 

Kinder lieben Camping, Eltern lieben Luxus. Dabei soll das Ferienziel möglichst entspannt, schnell und ressourcenschonend erreicht werden. Um das alles zu kombinieren, haben wir ein Luxus-Mobilheim auf einem Campingplatz gemietet und sind per Bahn angereist: „Rail & Camp“, aber ohne den Bahnreisestress der Jugendtage, sondern auf bequeme Art…

 

Im August 2014 sind wir als Familie mit Grundschulkind per Bahn von Nürnberg nach Österreich gefahren. Das scheinbar unverzichtbare Familienauto sollte einfach mal zuhause bleiben. Dabei war uns auch wichtig, dass wir vor Ort per Pedes, Bus und Bahn viel unternehmen konnten. Hier finden Sie den Bericht über unseren Familienurlaub ohne Auto. Im Infoteil ganz unten führen Links zu den Fahrplänen. Dort stellen wir Ihnen auch zwei weitere Vacanceselect-Campingparks vor, die ebenfalls sehr einfach und umweltfreundlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind.

 

Per Bahn zum Luxuscamping in Tirol

 

In nur dreieinhalb Stunden erreichten wir von Nürnberg Hauptbahnhof über München und Kufstein den Innsbrucker Hauptbahnhof/ZOB. Von dort ging es mit der Buslinie 4142 in 19 Minuten direkt zur Bushaltestelle Natterer See Camping. Ein besonderer Vorteil: Das Busticket muss nur für diese Hinfahrt bezahlt werden (rund 8 Euro für eine dreiköpfige Familie). Einmal auf dem Campingplatz angekommen, erhalten alle Gäste eine Karte, die für den ganzen Urlaub kostenlose Fahrten zwischen Campingplatz und Innsbruck Hauptbahnhof ermöglicht.

Auf dem Campingplatz und „Ferienparadies“ Natterer See hatten wir für eine Woche ein Luxus-Mobilheim gemietet: inklusive Dusche/WC, richtigen

Details