Camping Mosel

Die Mosel – historische Fachwerkstädtchen und fruchtbare Weinberge

Die Mosel, eine Top-Destination für den Familienurlaub. Wanderungen, Fahrradtouren und Schifffahrten mit Blick auf Wälder, Flussschleifen und Burgen. Weinberge, Weingüter, Weinorte und Weinfeste. Und dazu Trier, die älteste Stadt Deutschlands. Was für eine tolle Urlaubsregion!

Wein und Wandern

Das Moseltal steht weit oben auf der Rangliste europäischer Weinregionen. Dicht an dicht stehen die Weinreben an den teilweise recht steilen Hängen des Flusstales. Eine herrliche Landschaft, die sich besonders gut im Rahmen von Wanderungen entdecken lässt. Sind Sie im Familienurlaub lieber mit dem Fahrrad unterwegs? Dann folgen Sie der Mosel auf einem schönen und vor allem flachen Fahrradweg. Dabei besteht immer wieder die Möglichkeit, auf Weingütern, in Straußwirtschaften und Weinstuben einzukehren und moselländische Spezialitäten zu genießen.

Zwanzig Moselburgen

Hätten Sie gedacht, dass es in der Moselregion gleich zwanzig Moselburgen gibt? Hoch auf den Weinbergen überragen sie ihre Umgebung und wirken ebenso beeindruckend wie faszinierend. Und auch, wenn von einigen Burgen nur noch Ruinen zu sehen sind, erinnern sie an längst vergangene Zeiten und präsentieren sich als romantische, ursprüngliche Orte. Ein nahezu unberührt gebliebenes Juwel unter den Moselburgen ist die Burg Eltz im Elztal bei Moselkern, eine typische Wohn-Burg mit gut erhaltenem Interieur. Ebenfalls sehenswert: die Burgruine Metternich in Beilstein, die Burgruine Landshut in Bernkastel-Kues, die mittelalterliche Reichsburg oberhalb von Cochem, die Festung Mont-Royal in Traben-Trarbach sowie die beiden Burgen von Treis-Karden.

Alle Campingplätze ansehen
1 Reiseziel gefunden
Auf der Karte suchen Karte schließen
Filter
Karte
Zurück zur Liste
Suchen

Unsere anderen Reiseziele