Camping Südholland

Alles, was Sie aus den Niederlanden kennen, finden Sie in Südholland!

Südholland ist das typische Postkartenmotiv der Niederlande: Windmühlen, Tulpen, Käsemärkte, Dünen und Polder, alte Fachwerkhäuser und Großstädte. Der schönste Ort, um sich an heißen Tagen abzukühlen, ist am Strand eines Campingplatzes an der Küste.

Ein Meer von Blumen und Windmühlen

Sie können sich ein Boot schnappen und vom Rhein, dem Lek und der Rotte direkt ins Grüne Herz segeln. Auch das Radfahren ist in Südholland ein Muss! Zwischen Poldern und Dünen geht es im Frühjahr auch durch farbenprächtige Blütenmeere. Ein weiteres südholländisches Highlight ist das Dorf Kinderdijk. Neunzehn Windmühlen in einer Reihe – wo finden Sie das sonst auf der Welt? In der umgebenden Naturlandschaft lassen sich seltene Vögel beobachten.

Kinder, Küste, Käselaiber

Die Niederlande in Klein – der Besuch des Miniaturparks Madurodam ist ein Vergnügen für Kinder. Genau wie sonnige Strandtage in der Nähe eines Campingplatzes, z.B. Camping Duinrell. Flanieren Sie in Schevedingen über den Boulevard oder statten Sie den Metropolen Den Haag und Rotterdam einen Besuch ab. Das ursprüngliche Holland finden Sie in der Stadt aus Glas: in Leerdam. Und natürlich in Gouda. Hier schmeckt der weltberühmte Käse gleich noch mal so lecker!

Alle Campingplätze ansehen
1 Reiseziel gefunden
Auf der Karte suchen Karte schließen
Filter
Karte
Zurück zur Liste
Suchen

Unsere anderen Reiseziele