Familienurlaub in den Belgischen Ardennen

Familienurlaub in den Belgischen Ardennen

Belgische Ardennen – Naturparadies mit Rotwild, Schwarzwild, Greifvögeln und Luchsen

Die Belgischen Ardennen. Eine Destination, die nicht nur Wanderer und Radfahrer fasziniert, sondern auch die Gäste im Familienurlaub begeistert. Umringt von großartiger Natur können Eltern und Kinder hier wunderbar relaxen und die Seele baumeln lassen.

Naturparadies im Nachbarland

Nur einen Katzensprung von Deutschland entfernt, befindet sich in den Belgischen Ardennen ein faszinierendes Naturparadies. Eine Region, die beinahe wie eine andere Welt anmutet und auf engem Raum ein unglaublich vielfältiges Landschaftbild präsentiert. Nadel- und Laubwälder, Flüsse und enge Schluchten, Höhlen und Wasserfälle, fruchtbare Hügellandschaften und Sumpfgebiete vereinen sich zu wunderschönen Naturparks, in denen Hirsche, Rehe, Wildschweine, Greifvögel und sogar Luchse leben. Kein Wunder, dass diese Region bei Radlern und Wanderern, Kanuten und Kajakfahrern so beliebt ist. Und übrigens, im Winter kann man hier sogar Skifahren. 

Die schönsten Dörfer der Wallonie

Die historischen Dörfer der Wallonie besitzen einen ganz besonderen Charme. Mal kauert das Dorf in einem idyllischen Tal, mal thront es in Panoramalage auf einem Ardennen-Hügel. Auf mittelalterliche Gassen im einen, folgen spätbarocke im nächsten Dorf. Und viele von ihnen sind von einer Burg- oder Festungsanlage, einem Kloster oder einer Abtei geprägt. Besonders sehenswerte Ziele für den Familienurlaub sind Celles, Clermont und Crupet, Fagnolle und Ny, Ragnies, Torgny und Weris.

Temperatur

Durchschnittliche Sommertemperatur: 20 Grad

Sightseeing

Die Wasserfälle von Coo

Natur

Wälder, Flüsse, Schluchten und Sümpfe

Sport

Urlaubsparadies für Wanderer und Radfahrer

Kulinarische Spezialitäten

Trappistenbier und Käse aus Abteien und Klöstern

Aktiv unterwegs in den Belgischen Ardennen

SEHENSWERT

Ein sehenswertes Highlight ist die im 8. Jahrhundert errichtete Burg von Bouillon, die die größte und älteste Burg Belgiens ist. Die Festung wurde auf drei Bergkuppen errichtet, besitzt riesige Gewölbesäle und ein angsteinjagendes Gänge-Labyrinth. Ein weiterer Tipp für einen Ausflug im Familienurlaub sind die 15 Meter hohen Wasserfälle von Coo in der kleinen Gemeinde Trois-Ponts.

Shoppen in Lüttich und Namur

SHOPPING

Unsere Tipps

Die besten Städte zum Shoppen sind Lüttich und Namur. Namur besitzt zwei große Einkaufsstraßen, in denen alle bekannten Ketten vertreten sind. In den kleineren Seitenstraßen sind Boutiquen und Geschenkläden zu finden.

Veranstaltungen in den Belgischen Ardennen

VERANSTALTUNGEN

Sommerfest in Outremeuse

Im August steht der Lütticher Stadtteil Outremeuse ganz im Zeichen des großen Sommerfestivals. Auf dem Programm stehen Konzerte, Volkstümliches Theater, Marionettentheater, Folklore und prachtvolle Umzüge.

Essen und Trinken in den Belgischen Ardennen

ESSEN & TRINKEN

Gut und abwechslungsreich

Die bekanntesten kulinarischen Spezialitäten der Belgischen Ardennen sind der Ardennen-Schinken und der Abteikäse. Weitere Klassiker sind Belgische Pralinen, Pommes Frites und das Trappistenbier. Im Herbst ist Wildsaison.

 Aventure Parc Wavre

AKTIV UNTERWEGS

Natur- und Sportliebhaber kommen beim Familienurlaub in den Belgischen Ardennen voll auf ihre Kosten.
Tipps: Aventure Parc Wavre, Kajakfahrten auf der Lesse oder Ourthe, Railbiken im Molignée-Tal  oder Bootsausflüge auf der Maas. Darüber hinaus gibt es in der Region eine Vielzahl hervorragender Golf-Anlagen.