Familienurlaub in der Region um La Rochelle

Familienurlaub in der Region Poitou-Charentes

Strände, historische Kulturdenkmäler und Hafenstädte

Wassersport, Wandern und Radfahren, Leuchttürme und alte Hafenstädte, und das sind nur einige Highlights der Urlaubsregion zwischen Île d’Oléron, La Rochelle und Poitiers im westfranzösischen Poitou-Charentes. Eine Destination für Genießer von Kultur und Gastronomie.

Die Île d’Oléron

Die Île d’Oléron ist ein Paradies für Segler und Austernliebhaber. Schöne Sandstrände sind im Nordwesten und Südwesten der Insel zu finden. Die Wald- und Dünenlandschaften von Saint-Trojan und Grand-Village sind als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören u.a. der Leuchtturm „Phare de Chassiron“ und die Citadelle du Château d’Oléron. Die Stadt Angoulême besitzt das Prädikat „Ville d’art et d’histoire“ und begeistert jedes Jahr viele Besucher. Nutzen Sie den Familienurlaub für eine Stippvisite, um die zahlreichen Museen und vor allem die wunderschöne Kathedrale von Saint-Pierre zu erleben. Außerdem ist die Stadt alljährlich Schauplatz des größten europäischen Comicfestivals „Festival International de la Bande Dessinée d’Angoulême“ und besitzt eine 10.000 Comic-Bände umfassende Bibliothek.

La Rochelle und Poitiers

Zwei besondere Städte, die Sie im Familienurlaub in der Region Poitou-Charentes unbedingt auf Ihre Ausflugsliste setzen sollten: La Rochelle und Poitiers. Die am Atlantik im Golf von Biscaya gelegene Hafenstadt La Rochelle ist ein absoluter Touristenmagnet. Zu Recht. Denn die zahlreichen Sehenswürdigkeiten des historischen Hafens und der Altstadt rauben einem fast den Atem. Wird ein Tag da wirklich ausreichen? 
Poitiers, die Hauptstadt der Region Poitou-Charentes, besitzt 78 geschützte Kulturdenkmäler. Darunter die Fachwerkhäuser der Altstadt, die Kathedralen „Notre-Dame-la-Grande“ und „Saint-Pierre“ sowie die Basilika „Saint-Hilaire-le-Grand“, die für Pilger des Jakobsweges erbaut wurde und zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Eine weitere Attraktion ist der rund sieben Kilometer nördlich von Poitiers befindliche Freizeitpark „Futuroscope“, in dem es um die Medientechnologie der Zukunft geht. Hier gibt es mehrere Kinos, interaktive Spektakel und eine Cyber-Avenue.

Ihr Klick zum Urlaubsglück

Direkt zu den Angeboten
Temperatur

Durchschnittliche Sommertemperatur: 26 Grad

Sightseeing

Die Île d’Oléron und das Fort Boyard

Natur

Atlantikküste und Biscaya

Aktiv

Paradies für Wassersportler und Naturliebhaber

Kulinarische Spezialitäten

Cognac – Stadt des Rémy Martin, Hennessy und Courvoisier

Tipp

Ein Tag im „Futuroscope“

Ausritte bei La Rochelle

AKTIV UNTERWEGS

Was halten Sie von einem Ausflug nach La Palmyre in die Bucht von Bonne Anse? Hier gibt es herrliche Strände, ausgedehnte Wälder, den sehenswerten Leuchtturm „Phare da la Coubre“ und den La Palmyre Zoo mit seinen rund 1.600 Tieren. Und was die Aktivitäten im Familienurlaub betrifft: Wellenreiten, Surfen, Kiten, Reiten, Jetski-, Quad- und Radfahren sind nur einige davon.

Meeresfrüchte satt!

ESSEN und TRINKEN

Kulinarische Genüsse

Die Region Poitou-Charentes ist für allerlei kulinarische Genüsse bekannt. Entlang der Atlantikküste zwischen La Rochelle und Île d’Oléron werden in erster Linie Meeresfrüchte und Fisch serviert. Das Hinterland ist für Schnecken mit Rotwein sowie köstlichen Ziegenkäse bekannt. Weitere Spezialitäten sind Austern aus Marennes-Oléron und natürlich die verschiedensten Sorten Cognac.

Musikfestival, Cognacfest und Straßenkunst

VERANSTALTUNGEN

Musikfestival, Cognacfest und Straßenkunst

Übrigens versteht man es in Cognac nicht nur, ausgezeichneten Branntwein herzustellen, sondern diesen auch kräftig zu feiern. Beim Cognacfest „Fête du cognac“ im Juli. Ein weiteres Beispiel ist das Musikfestival „Blues Passions“, bei dem in der ganzen Stadt eine Woche lang die Klänge von Soul, Blues, Swing und Gospel zu hören sind. Und schließlich wird im September das Fest der Straßenkunst „Coup de chauffe“ gefeiert.

Einkaufsparadies Poitiers

SHOPPING

Einkaufsparadies Poitiers

Ein beliebtes Ziel zum Shoppen ist die Stadt Poitiers. Die Einkaufsstraßen im Bereich des Rathauses präsentieren eine große Auswahl an Haushaltswaren, Bekleidung, Schuhen und Büchern. Ebenfalls zu empfehlen: die Rue de la Cathédrale in Îlot des Cordeliers mit ihren rund 40 verschiedenen Geschäften.

Fort Boyard

SEHENSWERT

Fort Boyard

Unternehmen Sie im Familienurlaub einen Bootsausflug zum Fort Boyard, das Sie vielleicht aus dem Fernsehen kennen. Als Militärgebäude geplant und genutzt, diente es später als Gefängnis. Kulisse zahlreicher Filme und der gleichnamigen TV-Show, befindet es sich in heute in Privatbesitz.