Familienurlaub im Salzburgerland

Familienurlaub in der Provence

Lavendellandschaft „à la provençale“ - Duftwelten und Farbenpracht

In der Provence reihen sich eine Vielzahl landschaftlicher Höhepunkte aneinander. Dazu gehören der Mont Ventoux, Sumpf- und Gebirgslandschaften, Lavendel- und Sonnenblumenfelder, idyllische Dörfer und beeindruckende Städte. Klar, dass die Provence ein überaus beliebtes Ziel für den Familienurlaub ist.

Bunte Farbenvielfalt Provence

Schon im 19. Jahrhundert begeisterten sich der englische und der französische Adel für die Schönheit der Provence. Kein Wunder, schließlich entfaltet die Landschaft dieser herrlichen Urlaubsregion bis heute ein wunderbares Farbenfeuerwerk. Ockerfarbene Felsen, zartgrüne Weingärten, gelbe Sonnenblumenfelder und lilafarbener Lavendel vereinen sich zu einem vielfarbigen Spektrum, das nicht nur Maler fasziniert. Entdecken Sie idyllische Dörfer mit mittelalterliche Burgen. Die blaugrüne Mittelmeerküste bietet traumhafte Buchten, Sandstrände und mondäne Badeorte. Ach ja, und auch die sportlichen Aktivisten kommen hier beim Mountainbiken, Tauchen oder Wandern garantiert auf ihre Kosten.

Marseille und Aix-en-Provence

Marseille ist eine der größten Städte Frankreichs und zudem eine bedeutende Hafenstadt. Die Geschichte der Stadt reicht bis in die Zeit der griechischen Seefahrer zurück, und damit ist Marseille eine der ältesten Städte Frankreichs. Wandern Sie im Familienurlaub durch zauberhafte Gassen und über idyllische Plätze hinauf zur Basilika Notre-Dame de la Garde, die auf einem Kalkfelsen oberhalb der Stadt thront. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Palais Longchamp mit seinen beiden Museen und dem schönen Garten, der zum Spazierengehen einlädt. Und wenn Sie Lust auf noch mehr Kultur und Sightseeing haben, dann besuchen Sie Aix-en-Provence, um dort zwischen Platanen und Herrenhäusern über den Cours Mirabeau zu laufen und am barocken Brunnen „Fontaine des Quatre-Dauphins“ auszuruhen.

Ihr Klick zum Urlaubsglück

Direkt zu den Angeboten
Temperatur

Durchschnittliche Sommertemperatur: 28 Grad

Kultur

Frankreichs älteste Stadt: Marseille

Natur

Endlose Sonnenblumen- und Lavendelfelder

Aktiv

Wandern und Mountainbiken

Kulinarische Spezialitäten

Die Weine der Provence

Les Baux-de-Provence

SEHENSWERT

Les Baux-de-Provence gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs, den „Plus beaux villages de France“.

Das von nur wenigen Hundert Einwohnern bewohnte Dorf liegt inmitten schroffer Felsformationen und wird von der eindrucksvollen Burgruine des „Château des Baux“ bewacht. Außerdem besitzt das kleine Dorf zahlreiche sehenswerte Baudenkmäler und Kapellen. Im Gebäude des historischen Hôtel de Manville befindet sich das namhafte Restaurant L'Oustau de Baumanière. Ein Tipp für all jene, die sich im Familienurlaub mit vorzüglicher Französischer Küche verwöhnen lassen möchten.

Shoppingziel Cote d’Azur

SHOPPING

Auf, auf zur Côte d'Azur ...

Beim Familienurlaub in der Provence kann es eigentlich nur ein Shoppingziel geben und das heißt - Côte d’Azur. Mit so grandiosen Urlaubsorten wie Nizza, Saint-Tropez und Cannes fühlt man sich als Freund/in des Shoppens doch wie im siebten Shopping-Himmel. Eine besondere Empfehlung gilt der Stadt Cannes mit den zahlreichen Geschäften am Boulevard de la Croisette und in der Rue d'Antibes.

Zahlreiche kulinarische Genüsse aus der Provence

ESSEN und TRINKEN

Vielfältige Genüsse

Die Provence ist bekannt für zahlreiche kulinarische Genüsse. Neben Oliven und provenzalischen Kräutern gehören dazu in erster Linie die Fischsuppe „Bouillabaisse“, der Nizza-Salat „Salade niçoise“ und das ebenfalls aus Nizza stammende "Ratatouille". Außerdem aromatische Südfrüchte, Honig und Sardinen. Nicht zu vergessen natürlich die diversen Weine, denn die Provence gehört zu den größten Rosé-Produzenten der Welt.

Festival de Marseille

VERANSTALTUNGEN

Festival de Marseille

Das Sommerhighlight unter den Veranstaltungen in der Provence ist das „Festival de Marseille“. Im Juni und Juli steht die südfranzösische Hafenstadt vier Wochen lang im Zeichen von Musik, Theater und Tanz auf ausgesprochen hohem Niveau. Denken Sie daran, rechtzeitig Ihre Eintrittskarten für den „Parc Henri Fabre“ und das „Théâtre Sucrière“ zu reservieren.

Mont Ventoux in der Provence

AKTIV UNTERWEGS

Der 1912 m hohe Mont Ventoux gilt nicht nur als heiliger Berg der Kelten, sondern spielt auch im Radsport eine bedeutende Rolle.

Die gut ausgebaute Bergstraße war bereits einige Male Schauplatz der Tour de France. Darüber hinaus ist der Berg gut zum Wandern geeignet, denn es gibt mehrere ausgeschilderte Routen für Anfänger und erfahrene Wanderer.