Familienurlaub in Griechenland

Familienurlaub in Griechenland

Tanzen Sie Sirtaki mit den gastfreundlichen Griechen!

Wer träumt nicht von einem Urlaub in Griechenland? Blaues Meer, kleine versteckte Buchten, weiß getünchte Häuser mit den typisch blauen Fensterrahmen und backgammonspielende Männer auf von Weinblättern beschatteten Terrassen. Und abends sonnenverwöhnt bei Souvlaki mit gefüllten Tomaten und einem Glas Retsina das Treiben auf dem Dorfplatz genießen. Gia mas!

Ausgezeichnetes griechisches Olivenöl

Auf dem griechischen Festland findet man hauptsächlich eine zerklüftete und bergige Landschaft mit Seen und Wäldern. In den flacheren Gebieten wie Macadonia und Tassalia werden hauptsächlich Zitrusfrüchte, Reis, Tabak und Gemüse angebaut. Die Peloponnes, die südliche Halbinsel, ist vor allem für ihr natives Olivenöl bekannt. Griechenland hat eine ewig lange Küste: 15.000 Kilometer, nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass 2000 Inseln zu Griechenland gehören. Kreta, Rhodos, Kos und Korfu sind seit Jahren beliebte Urlaubsinseln. Die griechische Sonne, das mediterrane Essen, die schönen Dörfer, die gastfreundlichen Griechen, Strände, die nur mit dem Boot erreicht werden können, das lauwarme Meer ... Griechenland hat alle Zutaten für einen wunderschönen Urlaub!

Griechische Mythen

Aufgrund seiner günstigen Lage entlang der Handelsroute zwischen Europa, Afrika, dem Nahen Osten und Asien hatte Griechenland schon früh eine sehr wohlhabende und moderne Zivilisation. Aber auch andere Zivilisationen haben auch in Griechenland ihre Spuren hinterlassen. Tauchen Sie ein in die Welt von Zeus! Die griechische Mythologie erklärte den alten Griechen, den  Ursprung und die Zukunft der Welt. Die griechischen Götter kamen vom Olymp herabgestiegen, um gewöhnlichen Sterblichen zu helfen oder sie zu tadeln. Die Menschen bedankten sich mit beeindruckenden Bauwerken. Deswegen stolpert man in Griechenland fast über archäologische Ausgrabungen und Kulturschätze.

Übersicht der Regionen

Das dürfen Sie  während Ihres Urlaubs in Griechenland nicht verpassen

Ihr Klick zum Urlaubsglück

Direkt zu den Angeboten
Griechenland in Kürze

Hauptstadt: Athen
Einwohner: 10.995.000
Fläche: 131.957 km²
Höchste Erhebung:
Olympus (2.917 m)
Sprache: Griechisch

Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein!
Newsletter Vacanceselect

Griechischer Salat mit Feta

Ein griechischer Salat mit Feta ist so schnell gemacht, ach so gesund und lecker! Frischer grüner Salat, rohes Gemüse, Oliven und Feta mit einem einfachen Dressing aus Olivenöl und Oregano. Das ideale Rezept, um sich auf Ihren Urlaub in Griechenland einzustimmen!

Zutaten für 4 Personen:
6 große Tomaten, 1 große grüne Paprika, frischer grüner Salat (z.B. Eisbergsalat), 1 Zwiebel, 1 Gurke, 200 g Fetakäse, 1 Handvoll Kalamata-Oliven, 1 frisches Weißbrot, 1 EL getrockneter Oregano oder Kräuter der Provence, 4 EL natives Olivenöl extra, 2 EL Rotweinessig, frisch gemahlen schwarzer Pfeffer und Salz.

Zubereitung:

  1. Das Gemüse und den Salat waschen. 
  2. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Paprika, Zwiebel und den Salat in dünne Streifen schneiden.
  3. Nach Belieben die Gurke schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. 
  4. Schneiden Sie den Feta in vier gleiche Teile. 
  5. Den Salat auf vier Teller anrichten. Paprika, Zwiebeln und Tomaten darauf verteilen.
  6. Öl und Essig darüber geben und mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen.
  7. Feta und Oliven darauf verteilen und mit getrockneten Kräutern bestreuen.
  8. Sofort mit frischem Brot servieren.