Chalkidiki in Griechenland

Familienurlaub in Chalkidiki

Grüne Berge, klares türkisblaues, endlos schöne Strände, versteckte Buchten und viel Sonne!

Die äußere Form Chalkidikis fällt sofort ins Auge. Nicht umsonst werden die drei Halbinseln Kassandra, Sithonia und Athos die drei Finger genannt. Laut der antiken griechischen Mythologie soll sich hier ein rebellischer Riese dramatische Schlachten mit den Göttern des Olymps geliefert und so die Landschaft geformt haben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Auf der Halbinsel Kassandra spielen sich nahezu karibische Zustände ab: endlos schöne Strände, begleitet von ausgedehnten Pinienwäldern und Olivenhainen, einige kleine Anhöhen, die den Blick auf das blaue Meer freigeben. Ein Traum für Badeurlauber und Wassersportler!

Sithonia, der zweite Finger, kommt, da es weniger touristisch erschlossen ist, etwas schüchterner, aber nicht weniger schön daher. Sithonia punktet mit einer wunderschönen, grünen und hügeligen Landschaft, die Wanderherzen höherschlagen lässt. Herrliche Weinberge, einsame Buchten und wunderschöne Naturlandschaften garantieren einen erholsamen Urlaub!

Namensgeber für den dritten Finger ist der heilige Berg Athos. Das Gebiet von Athos besteht fast ausschließlich aus einer autonomen Mönchsrepublik, zu der Mann nur durch ein spezielles, lange vorher beantragtes, Pilgervisum Zutritt erhält. Frauen ist der Zugang gar nicht erlaubt!

Die Handfläche, das Hinterland Chalkidikis, wird mehr landwirtschaftlich als touristisch genutzt. Trotzdem finden hier Wanderer, Radfahren und Kulturinteressierte hervorragende Voraussetzungen mit tollen Rad- und Wanderwege und vielen historischen Stätten für einen gelungenen Aktiv-Urlaub.

Familienurlaub in Chalkidiki

Direkt zu den Angeboten
Temperatur

Durchschnittliche Sommertemperatur: 29 Grad

Kultur

Besuchen Sie das Sardinenfest in Nea Moudania

Natur

Wanderung zum Gipfel des Itamomassivs

Kulinarisch

Frischer Fisch aus der Ägäis

Souvenir

Eine Flasche Limnio Rotwein, die älteste Rebsorte der Welt

Sehenswert in Chalkidiki

Sehenswert

Vourvourou

Dieser Badeort auf der Sithonia-Halbinsel ist beliebt und das nicht ohne Grund: Atemberaubend sind hier die weißen Sandstrände und der Blick auf das türkisblaue Meer. Fotokamera dabei? Für den fotogensten Strand dieser Küstenstadt fahren Sie zum Karydi-Strand. In der grünen Umgebung können Sie schöne Spaziergänge machen und sich danach am Strand ein bisschen Faulenzen. Tipp: Besuchen Sie auch Diaporos, eine der neun kleinen Inseln vor der Küste, mit einem Boot.

Essen und Trinken in Chalkidiki

Essen und Trinken

Entdecken Sie die griechische Küche!

Für die echte griechische Küche, suchen Sie sich ein Lokal, in dem viele Griechen speisen – das garantiert authentische Gerichte. Die griechische Küche ist geschmackvoll, würzig und einfach mit frischen Produkten der Region. Auf Chalkidiki gehören dazu Oliven, Olivenöl, Honig, Weine und Liköre, ausgezeichnete Käsesorten, frischer Fisch direkt aus dem Meer und Kräuter aus den umliegenden Hügeln. Tipp: Auf Ihrer Wanderung ins historische Parthenonas auf Sithonia machen Sie Halt in einer der Tavernen und kosten die Loukaniko, eine kräftig gewürzte Bauern-Bratwurst.

Einkaufen in Chalkidiki

Shopping

Thessaloniki

Für einen Einkaufsbummel ist ein Besuch in der Stadt Thessaloniki eine gute Idee. Gehen Sie beispielsweise zu einem der Märkte im alten Zentrum und suchen Sie nach einem schönen Souvenir. Möchten Sie ein schönes Outfit erstehen? Das neue Zentrum der Stadt, einschließlich der Tsimiski-Straße, ist ein wahres Einkaufsparadies. Hier finden Sie hunderte von Geschäften in kurzer Entfernung.

Veranstaltungen in Chalkidiki

Veranstaltungen

Sardinenfest

Sardinen sind in Griechenland und auf Chalkidiki ein beliebtes Gericht. Deshalb findet jedes Jahr im Juli das Sardinenfest statt. Dieses Festival findet in Nea Moudania statt. Gegrillte Sardinen und Weißwein werden hier bei stimmungsvoller Musik serviert. Ein Erlebnis für Touristen und Einheimische!

Aktiv in Chalkidiki

Aktiv

Besuchen Sie ein Weingut

Das warme, trockene Klima in Kombination mit der Lage an der Ägäis ist günstig für die Erzeugung exzellenter Weine. Planen Sie einen Besuch eines der Weingüter in Chalkidiki, spazieren Sie durch die endlosen Weinberge und stoßen Sie mit einem Glas Wein wie zum Beispiel dem berühmten Rotwein Limnio, der älteste Rebsorte der Welt, an. Ein Fläschen davon eignet sich auch als Souvenir für daheim!