Familienurlaub in Holland

Familienurlaub in Holland

Tulpen und Windmühlen? Nein, es gibt in den Niederlanden noch viel mehr zu entdecken!

Das beliebte Königreich der Niederlande ist ein Ferienparadies für Familien mit Kindern. Ob im Bollerwagen, auf dem Fahrrad oder im Pfannkuchen-Restaurant, überall stehen die Kinder im Mittelpunkt. Das gilt im Besonderen für die herrlichen Strände.

451 km Küste

Die von endlosen Sandstränden mit angrenzenden Dünenlandschaften und ausgedehnten Kiefernwäldern geprägte Küstenlinie der Niederlande ist ein absoluter Traum. Von den Inseln im Wattenmeer bis hinunter zu den Deltawerken, dem Sturmflutwehr der Oosterschelde in Zeeland, an der gesamten niederländischen Nordseeküste wird das Ferienvergnügen großgeschrieben. Übrigens, haben Sie gewusst, dass die wunderschönen Dünengebiete bereits rund 5.000 Jahre alt sind?

Städte und Gemeinden

Aus der ganzen Welt reisen Gäste in die Niederlande, um Tulpenfelder, Windmühlen und von Grachten durchzogene, historische Städte zu besuchen. Erleben Sie die entspannte Atmosphäre in Amsterdam, Leiden und Delft, in Groningen und Maastricht. Beobachten Sie den Käsemarkt in Alkmaar und bewundern Sie die gelebte Folklore in Volendam und Marken. Im Bereich des Ijsselmeers können Sie neben der vielfältigen Vogelwelt auch den typischen Plattbodenschiffen beim Segeln zusehen.

Übersicht der Regionen

Das sollten Sie im Urlaub in den Niederlanden nicht versäumen

Ihr Klick zum Urlaubsglück

Direkt zu den Angeboten
Holland in Kürze

Hauptstadt: Amsterdam
Einwohner: 16,8 Millionen
Fläche: 37.354 km²
Höchste Erhebung:
Vaalserberg (323 m)
Sprache: Niederländisch

Rezept Holland Wentelteefjes

Rezept

Wentelteefjes

Das Erfolgsrezept für ein leckeres, altholländisches Frühstück!

Zutaten:
1 Ei, 2 Päckchen Vanillezucker, 1 Teelöffel Zimt, 1/2 Liter Milch, 8 Scheiben Weißbrot und 40 g Butter

Zubereitung:
Ei, Vanillezucker, Zimt und Milch aufschlagen. Die Kanten der Weißbrotscheiben abschneiden. Nun wird jede Brotscheibe einmal in der Eimischung gewendet, um anschließend zum Durchweichen noch einen Moment zu ruhen. Jetzt wird eine Bratpfanne erhitzt, in der jede Scheibe einzeln gebacken wird. Tipp: zum Aufnehmen und Wenden des durchtränkten Brotes einen Pfannenwender benutzen. Die „Wentelteefjes“ sind fertig, wenn sie von beiden Seiten goldbraun gefärbt sind. Mit Zucker und Zimt servieren.