Familienurlaub an der Adria

Familienurlaub an der Adria

Die Italienische Adria – Viel mehr als „nur“ ein Badeparadies!

Verbringen Sie Ihren Familienurlaub am liebsten den ganzen Tag am Strand? Dann sind Sie an der Adriatischen Küste von Italien richtig. Hier finden Sie große und kleine Badeorte und vor allem jede Menge Strände.

Romantisches Venedig

Wer im Familienurlaub nach Italien und an die Adria reist (z.B. Camping Union Lido, Camping Pra'delle Torri oder Marina di Venezia), der sollte unbedingt einen Abstecher nach Venedig einplanen. Was für eine besondere Stadt! Erbaut auf 118 Inseln, durchzogen von 170 Kanälen und geprägt von mehr als 400 Brücken. Hier bewegt man sich entweder zu Fuß oder mit dem Boot. Unternehmen Sie eine romantische Gondelfahrt durch die historische Altstadt. Oder lassen Sie sich von einem Vaporetto, dem Wasserbus, zur nächsten Eisdiele transportieren.

Achterbahn mit Aussicht

Mögen Sie es im Familienurlaub doch lieber etwas ruhiger, dann besuchen Sie den Fischerort Chioggia. Venedig in Klein, aber mit deutlich weniger Touristen. Ravenna und Padua präsentieren sich als besonders malerische Städte. Im äußersten Nordosten Italiens, fast an der Grenze zu Slowenien, liegt Triest. In der italienischen Hafenstadt fährt die älteste Straßenbahn Europas entlang einer eindrucksvollen, hügeligen Route. Eine Art Achterbahn mit Extra-Bonus, denn die Aussicht während der Fahrt ist grandios. Ein schöner Ausflug für die ganze Familie.

BLOG:

Bilderreicher Reisebericht zum Thema Strandurlaub an der Adria

Ihr Klick zum Urlaubsglück

Direkt zu den Angeboten
Temperatur

Durchschnittliche Sommertemperatur: 28 Grad

Kultur

Venedig, Chioggia, Rimini, Triest und Ravenna – von Palästen, Piazzen und Kanälen

Sightseeing

Gesellige Badeorte: Bibione, Jesolo, Rimini

Strände

Flache Strände – ideal für Kinder

Blog

Reisebericht Strandurlaub an der Adria

Aquarien an der Adria

AKTIV UNTERWEGS

Der Themenpark Gulliverlandia in Lignano Sabbiadoro ist ein Muss für Familien mit Kindern im Familienurlaub. Innerhalb des Parks gibt es unterschiedliche Bereiche, die sich dem Thema „Aquarium“, „Dinosaurier“ oder „Mittelalter“ widmen. Mehr Action und vor allem Abkühlung bietet das benachbarte Badeparadies „Aquasplash“.

Shopping in Venedig

SHOPPING

Kleine Boutiquen - großes Angebot!

Möchten Sie den Familienurlaub mit einem kleinen Einkaufsbummel verbinden? Ein Designerstück oder ein Souvenir erstehen? In Venedig gibt es, im Gegensatz zu anderen italienischen Städten, kein großes Einkaufszentrum sondern viele kleine Geschäfte. Wichtigstes Einkaufsviertel: die „Mercerie“ zwischen Rialtobrücke und Markusplatz. Übrigens, in San Marino können Sie steuerfrei einkaufen.

Frischer Fisch und Meeresfrüchte

ESSEN und TRINKEN

Frischer Fisch und Meeresfrüchte

Entlang der Adriatischen Küste treffen Sie überall auf kleine Fischrestaurants. Die Region ist bekannt für ihre leckeren Fischgerichte mit Wolfsbarsch, Sardellen, Garnelen, Sardinen, Tintenfisch und Hai. Spezialität in Venedig: Baccalà – getrockneter Kabeljau.

Tolle Veranstaltungen in Venedig

VERANSTALTUNGEN

Regata Storica

Ein maritimes Spektakel der besonderen Art ist die „Regata Storica“, die alljährlich am ersten Sonntag im September auf dem Canale Grande in Venedig stattfindet. Neben einem Schiffskorso mit historischen Booten und prachtvoll kostümierten Besatzungen zählen die Ruderregatta und das Gondel-Rennen zu den Höhepunkten.

Grand Hotel Excelsior am Lido di Venezia

SEHENSWERT

Der „Lido di Venezia“. Ein traumhaft schöner, langgezogener Strandabschnitt zwischen der Lagune von Venedig und dem Adriatischen Meer. Ende des 19. Jahrhunderts entstand hier das allererste Strandresort Europas. Heute können Sie gigantische Luxusvillen und schicke Hotels bewundern, die fast alle einen Privatstrand besitzen. Besonders eindrucksvoll: das im Jahr 1907 errichtete Grand Hotel Excelsior.