Ferienparks in den Belgischen Ardennen

Ferienparks in den Belgischen Ardennen

In den Belgischen Ardennen aktiv unterwegs.

Die Belgischen Ardennen bieten ausgedehnte Laub- und Tannenwälder, malerische Dörfer und hügelige Flusslandschaften. Eine Urlaubsregion für Natur- und Kulturgenießer und sportliche Aktivisten. Buchen Sie hier Ihren Urlaub im Ferienpark, um spannende Mountainbike-Ausflüge, Kanu-Touren und Wanderungen zu erleben.

Natur, Kultur und Sport

Sie haben kein Problem mit Wasserflecken oder Schlammspritzern? Wunderbar, denn das kann beim Kanufahren, Klettern, Rafting oder Mountainbiken in den Belgischen Ardennen durchaus passieren. Sie möchten es lieber etwas ruhiger angehen lassen? Es gibt ausreichend Wander- und Fahrradwege, die zu einem gemächlichen Spaziergang oder einer kleinen Radtour einladen. Nutzen Sie den Urlaub in der Ferienanlage in den Belgischen Ardennen für die Entdeckung sanft gewellter Hügellandschaften und interessanter Höhlensysteme. Besichtigen Sie Kirchen, Klöster, Kapellen und Schlösser. Ebenso lohnenswert sind Ausflüge in die historischen Städte der belgischen Wallonie mit den Provinzen Lüttich, Namur, Hennegau und Luxemburg.

Dinant und Durbuy

Im zauberhaften Städtchen Dinant durchbricht die Maas ein Felsental der Ardennen. An beiden Ufern ragen schroffe Felswände empor, zu deren Füssen malerische Häuser und die Stiftskirche Notre-Dame de Dinant liegen. Besonders eindrucksvoll: die oberhalb des Ortes thronende Zitadelle, die über eine Treppe oder, etwas bequemer, per Seilbahn zu erreichen ist. In historischen Zeiten war die erhöhte Position der Festung notwendig, um die Maas zu beobachten und die Bevölkerung vor Eindringlingen zu schützen. Heute profitieren die Besucher von der traumhaften Panoramaaussicht. Anschließend sollten Sie sich ein „Leffe“ gönnen, ein in Dinant gebrautes Bier. Haben Sie Lust, Ihren Urlaub im Ferienpark in den Belgischen Ardennen mit weiteren Tagesausflügen zu verknüpfen? Fahren Sie ins mittelalterliche Durbuy, das als kleinste Stadt Belgiens bekannt ist. Laufen Sie durch das Labyrinth von Barvaux, besichtigen Sie die Hünengräber und Menhire im Dorf Wéris und entspannen Sie sich im zauberhaften Parc des Topiaires.

Ihr Klick zum Urlaubsglück

Direkt zu den Angeboten
Temperatur

Durchschnittliche Sommertemperatur: 20 Grad

Seightseeing

Die Wasserfälle von Coo

Natur

Wälder, Flüsse, Schluchten und Sümpfe

Sport

Urlaubsparadies für Wanderer und Radfahrer

Kulinarische Spezialitäten

Trappistenbier und Käse aus Abteien und Klöstern

Sehenswert Ferienpark Belgische Ardennen

SEHENSWERT

Ein sehenswertes Highlight ist die im 8. Jahrhundert errichtete Burg von Bouillon, die die größte und älteste Burg Belgiens ist. Die Festung wurde auf drei Bergkuppen errichtet, besitzt riesige Gewölbesäle und ein angsteinjagendes Gänge-Labyrinth. Ein weiterer Tipp für einen Ausflug im Urlaub in einer Ferienanlage sind die 15 Meter hohen Wasserfälle von Coo in der kleinen Gemeinde Trois-Ponts.

Shopping Ferienpark Belgische Ardennen

SHOPPING

Unsere Tipps:

Die besten Städte zum Shoppen sind Lüttich und Namur. Namur besitzt zwei große Einkaufsstraßen, in denen alle bekannten Ketten vertreten sind. In den kleineren Seitenstraßen sind Boutiquen und Geschenkläden zu finden.

Veranstaltungen Ferienpark Belgische Ardennen

VERANSTALTUNGEN

Sommerfest in Outremeuse

Im August steht der Lütticher Stadtteil Outremeuse ganz im Zeichen des großen Sommerfestivals. Auf dem Programm stehen Konzerte, Volkstümliches Theater, Marionettentheater, Folklore und prachtvolle Umzüge.

Essen und Trinken Ferienpark Belgische Ardennen

ESSEN & TRINKEN

Gut und abwechslungsreich

Die bekanntesten kulinarischen Spezialitäten der Belgischen Ardennen sind der Ardennen-Schinken und der Abteikäse. Weitere Klassiker sind Belgische Pralinen, Pommes Frites und das Trappistenbier. Im Herbst ist Wildsaison.

Aktiv unterwegs Belgische Ardennen

AKTIV UNTERWEGS

Natur- und Sportliebhaber kommen beim Campingurlaub in den Belgischen Ardennen voll auf ihre Kosten. 
Tipps: Aventure Parc Wavre, Kajakfahrten auf der Lesse oder Ourthe, Railbiken im Molignée-Tal  oder Bootsausflüge auf der Maas. Darüber hinaus gibt es in der Region eine Vielzahl hervorragender Golf-Anlagen.