Nachhaltiges Camping

Nachhaltigkeit im Urlaub

Zahlreiche ökologische Möglichkeiten mit herrlich sonnigen Aussichten!

Nach welchen Kriterien buchen Sie Ihren Familienurlaub? Nach der Lage des Campingplatzes? Nach der Sauberkeit der Sanitäranlagen? Oder geht es nur um den günstigsten Preis?

Sind wir nicht alle ein wenig Grün?

Zumindest hinter den Ohren, wenn es um Umweltschutz, Müllvermeidung, Energieeffizienz und Kohlendioxid-Reduktion im eigenen Urlaub geht. Dabei ist es ganz einfach: Es gibt ökologisch zertifizierte Campingplätze, auf denen Sie ruhigen Gewissens Urlaub machen können. Es gibt Campingplätze und Ferienparks, die sind autofrei, versorgen sich selbst mit Öko-Energie oder verwenden nur nachhaltige Materialien. Informieren Sie sich bei uns, wie Sie Ihren Familienurlaub grüner gestalten können!

Unterkunft mit Nachhaltigkeitsgedanken - die Bohemian Lodge

Die Mietunterkunft Bohemian Lodge ist ein altes Mobilheim, das innen und außen komplett überarbeitet, neu designt und eingerichtet wurde. Insbesondere nachhaltige Materialien wie Holz spielten bei der Wiederverwendung eine große Rolle. Sehen Sie sich selbst diese neuartige Unterkunft Bohemian Lodge an! Aktuell steht dieses Mobilheim auf Camping Orlando in Chianti in der Toskana. 

Ecocamping e.V.

Der Verein berät Campingplätze auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit. Die Betriebe werden bei zwei Beratungen vor Ort genau unter die Lupe genommen. Maßnahmen zur Verbesserung werden individuell geplant und stellen die Grundlage für die zukünftige Weiterentwicklung dar. Die Schulung und Beteiligung der Mitarbeiter, die Erfassung des Abfall-, Energie- und Wasserverbrauchs und die Erstellung eines ECOCAMPING Berichts sind ebenfalls feste Kriterien. Eine kontinuierliche Verbesserung von Umwelt, Qualität und Sicherheit ist Voraussetzung für die ECOCAMPING-Auszeichnung. Das Wohl des Gastes steht dabei immer im Mittelpunkt. Von ECOCAMPING e.V. zertifizierte Campingplätze in unserem Programm finden Sie hier.


Green Key

Auf internationaler Ebene zertifiziert die FEE (Foundation for Enviromental Education) mit dem GREEN KEY-Gütesiegel Campingplätze. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen vier Ziele: Sensibilisierung von Mitarbeitern, Gästen und Eignern für Umweltschutz und Nachhaltigkeit, Erhalt der Umwelt durch Umweltschutzmaßnahmen international, Kostenreduktion durch Verbrauchsreduktion und Übernahme von Umweltverantwortung in der gesamten Tourismusbranche. 

 

Öko-Campingplätze & Ferienparks

Grünes Camping ist ein wichtiges Zukunftsthema, das bereits heute von einigen Campingplatzeignern selbst aktiv in Angriff genommen wird. Es fängt bei autofreien Ferienparks und Campingplätzen an, geht über die Verwendung von natürlichen Rohstoffen wie Holz oder Natursteinen weiter, bis hin zur Selbstversorgung mit Energie. Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten gibt es viele. 

 

Fair Play mit Mutter Natur

Auch wir als Anbieter und Vermittler von Campingreisen möchten mit gutem Beispiel vorangehen: Wir unterstützen Ecocamping e.V. als Fördermitglied, beziehen für unser deutsches Büro Ökostrom, versenden unsere Post mit GO GREEN, stellen Ihnen zertifizierte Öko-Campingplätze vor und berichten über nachhaltige Projekte. 

Ihr Klick zum Urlaubsglück

Direkt zu den Angeboten
In Kürze

Müllvermeidung und Energieeffizienz
Eigenversorgung mit Öko-Energie
Verwendung von nachhaltigen Materialien
Klimakompensation