Banner

Entdecken Sie die Slowenische Riviera!

Dabei handelt es sich um den 46 Kilometer langen Küstenstreifen zwischen Italien und Kroatien im nordöstlichen Ausläufer der oberen Adria. 

Mehr lesen

2

Ergebnisse gefunden

Adria Ankaran
6.5
adria
1/20
Toller Ort an der Küste Sloweniens
Sehr gepflegter Campingplatz
Mobilheime mit Klimaanlage
Toll zusammen mit Kroatien, Italien und Österreich
Ab: € 430,50
June 25 - 7 Nächte 2 Erwachsene
4 verfügbare Unterkunftstypen

Buchen Sie unbesorgt

1.300+ Campingplätze und Ferienparks
Tiefstpreisgarantie
Keine Buchungsgebühren
Lucija
6
lucija
1/8
Schwimmen im Meer
200 Meter langer Strand
Sportzentrum 300 m vom Campingplatz entfernt
Spaziergang zum lebhaften Portoroz
Ab: € 305,50
June 25 - 7 Nächte 2 Erwachsene
2 verfügbare Unterkunftstypen
Seite 1 von 1

Malerische Altstädte mit Uferpromenaden, Yacht- und Fischereihäfen!

Mehr Abwechslung geht fast nicht! Die Küstenlinie von Slowenien begeistert mit Naturstränden, felsigen Klippen und geschützten Salzwiesen. Manche Badebuchten sind Geheimtipps und liegen so versteckt, dass sie erst nach längerem Suchen oder per Boot gefunden werden können. Und dann hinein ins kristallklare Meerwasser! Erleben Sie die Atmosphäre im lebhaften Portorož. Genießen Sie die sommerwarme Ruhe in Hafenstädtchen wie Izola und Piran. Natürlich können Sie den Familienurlaub an der Küste von Slowenien auch dazu benutzen, mit dem Fahrrad am Meer entlang zu radeln. Denn ein großer Teil des Ufers ist von langen Promenaden und gut ausgebauten Küstenwegen gekennzeichnet. Hier noch ein Tipp für Freunde von ursprünglichen Naturstränden: Bele Skale Beach, westlich von Izola!

Sv. Jerneja und Secovlje Naturpark

In der Bucht von Sv. Jerneja kommen Naturfreunde und Fotografen voll auf ihre Kosten. Das nah an der italienischen Grenze gelegene Gebiet zieht Angler, Vogelfreunde und Spaziergänger in seinen Bann. Im leise wispernden Schilfufer sind ungestörte Naturbeobachtungen möglich. Ein weiteres Naturschutzgebiet befindet sich bei Piran im Süden der Slowenischen Küste, nahe der Grenze zu Kroatien. Die Rede ist vom Naturpark Secovlje Salinen, in dem Salzwiesen, Wälle und Kanäle ideale Bedingungen für eine reichhaltige Flora und Fauna formen. Hier leben rund 300 Vogelarten, darunter seltene Stelzenläufer, Weißkopfmöwen und Silberreiher. Im Salzwerkmuseum ist eine Dokumentation über die Zeit der Salzgewinnung und das Leben der Salzarbeiter zu sehen. Tipp für beide Naturschutzgebiete: Nehmen Sie unbedingt ein Fernglas und Ihre Kamera mit!