Image Camping Tarn

Camping Tarn

Suchen
  • Sicher und sorgenfrei buchen
  • Geld-zurück-Garantie (1)
  • Kostenlose Änderung (2)
  • Reiserücktrittsversicherung

Urlauber, die die freie Natur lieben, werden von einem Campingurlaub im Tarn begeistert sein, einem naturbelassenen Departement in Okzitanien mit herrlichen Landschaften, die zu Abenteuern an der frischen Luft einladen. Das Departement Tarn liegt in der ehemaligen Region Midi-Pyrénées in Südfrankreich und bietet wunderschöne Landschaften, die durch die reiche Geschichte und das Erbe der charmanten Städte, Dörfer und Weiler geprägt sind.

Atmen Sie die frische Luft ein und genießen Sie die Freiheit auf unseren großzügigen Campingplätzen im Tarn, wo Sie Anlagen mit erstklassigen Einrichtungen wie Schwimmbädern, Sportplätzen, Restaurants und erstklassigen Unterkünften entdecken können.

Campingurlaub in Tarn

Ziehen Sie Ihre festen Wanderschuhe an und wagen Sie sich beim Camping in Tarn in die Natur, wo die herrlichen Wälder die Schwarzen Berge und die grünen Weiten des Regionalen Naturparks Haut-Languedoc ein unvergessliches Outdoor-Abenteuer versprechen. Tauchen Sie ein in die Kultur und Geschichte Okzitaniens in den schönen Dörfern und Städten Cordes-sur-Ciel, Albi und Penne.

Alle Campingplätze ansehen
Filter
Karte
Zurück zur Liste
Suchen
Unsere besten Angebote
2 Reiseziele gefunden
Auf der Karte suchen Karte schließen
Bitte warten

Rieumontagné

Midi-Pyrénées | Nages
8.2/10 (257 Bewertung/en)
Vacanceselect Campingplätze
Direkt am See von Lac du LaouzasSchöner Familiencampingplatz mit SchwimmbadViele Wassersportmöglic...
Geld-zurück-Garantie(1)

Kostenlose Änderung(2)

bis 14 Tage vor Anreise

Le Chêne Vert

Midi-Pyrénées | Castelnau de Montmiral
8.2/10 (21 Bewertung/en)
Vacanceselect Campingplätze
Geld-zurück-Garantie(1)

Kostenlose Änderung(2)

bis 14 Tage vor Anreise

(1) Ist eine Anreise zu Ihrem Urlaubsort zehn Tage vor Anreise nach behördlicher Anordnung nicht möglich,
können wir Ihre Buchung auf Ihren Wunsch hin stornieren. Sie erhalten Ihre Zahlung innerhalb von 14 Tagen
nach der Stornierung (ohne SGR-Beitrag und Versicherung).
(2) Dies gilt nur für Campingplätze mit einem Tohapi- oder Vacanceselect-Logo und nur für Unterkünfte mit dem blauen Zeltsymbol. Andere Campingplätze und Unterkünfte ohne dieses Symbol haben Bedingungen und Kosten, die Sie bei der jeweiligen Buchung finden.
Filter
Lage
Sterne
Unterkunft
Ausstattung
Mehr anzeigenWeniger zeigen
Aktivitäten
Mehr anzeigenWeniger zeigen
Dienstleistungen
Mehr anzeigenWeniger zeigen

Aktivitäten beim Camping in Tarn

Die abwechslungsreiche Landschaft und die zahlreichen geschichtsträchtigen Dörfer und Städte bieten zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in einem Campingurlaub im Tarn. Verbringen Sie Ihre kostbaren Urlaubsmomente damit, die Naturschönheiten zu erkunden und das Erbe und die Kultur der Region in den bezaubernden Dörfern des Departements kennenzulernen.

Der regionale Naturpark Haut-Languedoc mit seinen Wäldern, Tälern, felsigen Gipfeln, Weinbergen und sich schlängelnden Flüssen ist ein idealer Ort für Naturerlebnisse. Gemeinsam mit dem benachbarten Departement Herault bietet der Park eine atemberaubende Artenvielfalt und ist der ideale Ort für malerische Spaziergänge und tolle Radtouren, bei denen man regionale die Tier- und Pflanzenwelt entdecken kann.

Das Sidobre-Massiv, das Herzstück des Naturparks und das größte Granitplateau Europas, bietet eine einzigartig interessante Landschaft mit originellen Granitblöcken, die der Schwerkraft trotzen, wie der Peyro Clabado, ein riesiger Felsblock, der perfekt auf einem kleineren Felsen balanciert. Weitere interessante Orte, die man bei einem Spaziergang oder einer Radtour durch das Gebiet besuchen kann, sind das Resse-Blockfeld, das wie ein Fluss aus Felsen aussieht, der Merle-See und der Roc de l'Oie.

Das Montagne Noire (Schwarzes Gebirge), das man am besten mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkundet, ist von dichten Kiefernwäldern, Weinbergen und Olivenhainen umgeben. Auf dem Gipfel der Berge wird man mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt, die bis zum Mittelmeer, den Pyrenäen und der Ebene von Toulouse reicht.

In den Städten, Dörfern und Weilern, die über die Landschaften des Tarn verstreut sind, gibt es viel zu erleben. Die rote Backsteinstadt Albi liegt direkt am Fluss Tarn und rühmt sich des UNESCO-Weltkulturerbe-Status sowie einer Fülle kultureller Attraktionen, darunter die Kathedrale Sainte-Cecile von Albi, der Berbie-Palast, La Maison du Vieil Alby, die Brücke Vieux pont d'Albi und das berühmte Toulouse-Lautrec-Museum.

Die gotische Architektur, die Kopfsteinpflasterstraßen und die engen Gassen von Cordes-sur-Ciel versprechen Charme und Kultur gleichermaßen. Zu den lohnenswerten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die man am besten zu Fuß erkundet, gehören der Paradiesgarten, das Museum für Zuckerkunst und Schokolade, das Charles-Portal-Museum und die Halles de Cordes-sur-Ciel.

Viele weitere Städte von kultureller und historischer Bedeutung sind einen Besuch wert, darunter Penne, Castelnau-de-Montmiral, Puycelsi, Monestiés und Castres, wo sich auch das Goya-Museum befindet. Blumenliebhaber sollten die blühenden Martels-Gärten in Giroussens oder die Paradis-Gärten an der Place du Théron in Cordes-sur-Ciel besuchen.

Stöbern Sie in unserer fantastischen Auswahl an Campingplätzen in Tarn und beginnen Sie mit der Planung Ihres perfekten Campingurlaubs in Südfrankreich.

Unsere anderen Reiseziele

  • Ort Tarn
  • Top Reiseziele Midi-Pyrénées