Camping in Holland

Camping in Holland

Der größte Stolz Hollands ist die breite Küstenlinie mit Sandstrand.

Windmühlen, Holzpantoffeln, Tulpenfelder und Amsterdam – das verbinden die meisten mit Holland. Doch das kleine Nachbarland hat noch viel mehr zu bieten! Und das Beste, es gibt immer einen Campingplatz direkt in der Nähe.

Der Süden von Holland

Es gibt viele schöne Regionen in Holland wie z.B. die hügelige Landschaft in Limburg. Wo Flüsse sanft durch die Region mäandern, wo Sie Schlösser besichtigen oder sich in Tropfsteinhöhlen wagen können. Ein kleiner Großstadtbesuch gefällig? Maastricht ist gleich um die Ecke – perfekt zum Einkaufen, Bummeln gehen oder um ein echtes Stück Limburger Torte zu essen.

Niederländische Landschaften

Im Osten der Niederlande liegen die Campingplätze versteckt in den Wäldern. Einer der schönsten Nationalparks ist der Nationalpark Salland Ridge. Hier gibt es ausgedehnte Wälder, Sandböden mit violettfarbenen Heidefeldern und seltene Vögel. Oder Sie machen Ihre Kinder mit einem Besuch in einem Vergnügungspark glücklich. Soll es Sonne, Strand und Meer sein? Gerne! Fühlen Sie den Wind in den Haaren bei einem Picknick in den Dünen. Oder feiern Sie mit den gastfreundlichen Einheimischen bei einem Dorffest in der Umgebung Ihres Campingplatzes.

Übersicht der Regionen

Das sollten Sie im Urlaub in den Niederlanden nicht versäumen

Ihr Klick zum Urlaubsglück

Direkt zu den Angeboten
Holland in Kürze

Hauptstadt: Amsterdam 
Einwohner: 16,8 Millionen 
Fläche: 37.354 km² 
Höchste Erhebung: 
Vaalserberg (323 m) 
Sprache: Niederländisch

Rezept Holland Wentelteefjes

Rezept

Wentelteefjes

Das Erfolgsrezept für ein leckeres, altholländisches Frühstück!

Zutaten:
1 Ei, 2 Päckchen Vanillezucker, 1 Teelöffel Zimt, 1/2 Liter Milch, 8 Scheiben Weißbrot und 40 g Butter 

Zubereitung: 
Ei, Vanillezucker, Zimt und Milch aufschlagen. Die Kanten der Weißbrotscheiben abschneiden. Jetzt wird jede Brotscheibe einmal in der Eimischung gewendet, um anschließend zum Durchweichen noch einen Moment zu ruhen. Nun wird eine Bratpfanne erhitzt, in der jede Scheibe einzeln gebacken wird. Tipp: zum Aufnehmen und Wenden des durchtränkten Brotes einen Pfannenwender benutzen. Die „Wentelteefjes“ sind fertig, wenn sie von beiden Seiten goldbraun gefärbt sind. Mit Zucker und Zimt servieren.