Camping in Frankreich

Camping in Frankreich

Türkisblaue Seen, rauschende Flüsse oder das weite Meer. Frankreich hat alles!

Wenn Sie einmal in Frankreich waren, dann wollen Sie immer wieder dahin! Ob Sie die Berge mögen, die wilden Flüsse oder das Meer, das schöne Frankreich hat einfach alles. Und in jeder Region gibt es gemütliche Campingplätze, die Ihnen einen herzlichen Empfang bereiten.

Das Land der Vielfalt

Ein schöner Ferientag in Frankreich beginnt mit knusprigem Baguette, Croissants, süßer Konfitüre und einem Milchkaffee. Und danach? Das hängt von Ihren Wünschen ab. Küstenwandern an der wilden, normannischen Klippenküste. Kanufahren auf der Ardèche. Oder Sie verleben schöne Urlaubstage am Strand der Côte d’Azur. Mit einem Cocktail unter dem Sonnenschirm, in der Hand das Buch, das schon so lange auf Ihrer Leseliste stand. Schlendern Sie entspannt die Promenade entlang und lassen Ihre Augen über die herrliche Landschaft wandern.

Abenteuer und französischer Genuss 

Echtes Abenteuer finden Sie in der französischen Alpenregion. Die schneebedeckten Gipfel und wilden Flüsse sind atemberaubend. Sie können Klettern, Wandern, Montainbiken, Raften oder Kanufahren. Sie können diese einmalige Landschaft auch ganz entspannt beobachten, während Sie an einem Bergsee liegen. Frankreich ist ebenso das Land der endlosen Lavendelfelder, lebendigen Märkte mit regionalen Spezialitäten in pittoresken Dörfern, der prächtigen Weinberge und gastfreundlichen Campingplätze. Fahren Sie nach Frankreich und kosten Sie die französische Lebensart!

Übersicht der Regionen

Das sollten Sie in Frankreich nicht versäumen

Ihr Klick zum Urlaubsglück

Direkt zu den Angeboten
Frankreich in Kürze

Hauptstadt: Paris 
Einwohner: 65,4 Millionen 
Fläche: 674.843 km² 
Höchste Erhebung: 
Mont Blanc (4.810 m) 
Sprache: Französisch

Rezept Frankreich Camembert

Duftig und lecker!

Ofencamembert

Camembert und frisches Baguette, schon allein das ist ein Genuss. Doch das kann man noch toppen, wenn man den Camembert im Ofen backt. Und das geht ganz einfach!

Zunächst wird der Ofen auf 180°C vorgeheizt. Anschließend 250 g nicht pasteurisierten Camembert auf der Oberseite kreuzförmig einschneiden. Eine Knoblauchzehe ausdrücken und zusammen mit frischem Rosmarin in die Lücken geben. Noch etwas Olivenöl darüber sprenkeln und dann für 15 bis 20 Minuten im Ofen backen. In der Regel ist der Camembert in einer hitzebeständigen Holzschachtel erhältlich, die man für den Backvorgang im Ofen benutzen kann. 
Dazu werden Salat, Preiselbeeren und frisches Stangenbaguette serviert, das man wahlweise mit Olivenöl beträufelt und mit Meersalz gewürzt ein paar Minuten im Ofen mitbacken kann.