Holiday Luxembourg

Ferien in Luxemburg

Zwischen Mosel und Ardennen liegt Europas zweitkleinstes Land. Das multikulturelle Luxemburg.

Kaum drin und schon wieder draußen. So klein ist Luxemburg. Doch das hat auch Vorteile. Denn so sind Ausflugsziele in den Familienferien rasch erreicht. Ob beim Wandern oder Velofahren, in Luxemburg gibt es viel Sehenswertes zu entdecken.

Rund um den Stausee Obersauer

Der Obersauer Stausee ist Teil des gleichnamigen Naturparks, der sich mit einer Fläche von 162 km² im Nordwesten von Luxemburg befindet. Mit seinem 700 km umfassenden Wanderwegnetz, zu dem zahlreiche Themen- und Rundwege gehören, ist der Park ein ideales Wandergebiet. Als Sehenswürdigkeiten sind die Kerzenfabrik in Heiderscheid und die Burgruine von Esch-sur-Sûre zu empfehlen. In den Campingferien mit Kindern sind das Klettern im örtlichen Hochseilgarten sowie eine Fahrt mit dem Solarboot ein absolutes Muss.

Natur und mehr 

Neben der urwüchsigen Mittelgebirgslandschaft der Ardennen, die sich durch tief eingeschnittene Täler, bewaldete Steilhänge, feuchte Wiesen und landwirtschaftlich genutzte Hochebenen auszeichnet, hat Luxemburg auch in kultureller Hinsicht allerhand zu bieten. Dazu gehört in erster Linie natürlich die Hauptstadt Luxemburg, die während der Familienferien zu einem Altstadtbummel einlädt. Die Kasematten, die Heiliggeist-Zitadelle, das Festungsmuseum im Fort Thüngen sowie das Straßenbahn- und Busmuseum begeistern auch die Kinder. Die Kathedrale Notre-Dame de Luxembourg, den großen US-amerikanischen Militärfriedhof sowie das Grabmal des Hauptmanns von Köpenick sollten Sie sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Ein Besuch im Freizeitpark Parc Merveilleux" in Bettembourg rundet die Familienferien in Luxemburg ab. 

 

Regionen ansehen

Das dürfen Sie in den Ferien in Luxemburg nicht versäumen

Ihr Klick zum Ferienglück

Direkt zu den Angeboten
Luxemburg

Hauptstadt: Luxemburg
Einwohner: 549.680
Fläche: 2.586,4 km²
Höchste Erhebung: Kneiff (560 m)
Sprache: Luxemburgisch, Deutsch, Französisch

Rezept

Bouneschlupp

Grüne Bohnensuppe – für vier Personen

Zutaten:
650 g frische grüne Bohnen, 1 Bund Bohnenkraut, 5 mittlere Kartoffeln, 2 l Gemüsebrühe, 50 g Butter, 2 ½ Esslöffel Mehl, Essig, Pfeffer und Salz

Zubereitung:
Bohnen klein schneiden und zusammen mit dem Bohnenkraut in zwei Litern Gemüsebrühe kochen. Rund 45 Minuten bei mittlerer Temperatur. Derweil die Kartoffeln schälen und würfeln. Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze zubereiten, die anschließend durch ein Sieb in die Suppe eingerührt wird. Die Kartoffeln hinzufügen und die
Bouneschlupp" eine weitere Viertelstunde kochen lassen. Mit Essig, Pfeffer und Salz abschmecken.