Camping in Istrien

Camping in Istrien

Schöne Städte, herrliche Buchten und köstliche, regionale Spezialitäten – Wunderbares Istrien!

Suchen Sie einen Garanten für gelungene Familienferien? Wählen Sie einen Campingplatz in Istrien!

Venezianische Vergangenheit

Istrien ist eine der beliebtesten Ferienregionen in Kroatien. Nicht verwunderlich, bei der herrlichen Naturlandschaft und geografischen Lage. Überall werden Ihnen, vorwiegend an der Küste, venezianische Einflüsse in Architektur oder Bauweise begegnen. Der Grund: Die istrische Halbinsel gehörte Anfang des 20. Jahrhunderts zu Italien. Besonders deutlich wird das venezianische Flair bei einem Besuch der Hafenstadt Rovinj oder der Stadt Pula, das ein römisches Amphitheater besitzt.

Dinosaurier und Trüffel

Besuchen Sie den Nationalpark Brijuni-Inseln im Süden der istrischen Halbinsel – ideal für einen herrlichen Tagesausflug. Dinosaurier haben dort unübersehbare Spuren hinterlassen und Ihre Kinder können in die versteinerten Fussabdrücke treten. Zudem gibt es auf den Inseln einen Safaripark und viele schöne Strände. Wussten Sie, dass Istrien auch für Trüffel bekannt ist? Diese wachsen besonders im Norden um die mittelalterliche Stadt Motovun. Probieren Sie bei Ihrem kulinarischen Streifzug auch den Wein und das Olivenöl der Region. Köstliches Istrien!

 

Ihr Klick zum Ferienglück

Direkt zu den Angeboten
Temperatur

Durchschnittliche Sommertemperatur: 26 Grad

Kultur

Historisches Highlight: das Amphitheater von Pula

Natur

Türkisblaues Meer, felsige Küsten, fjordähnliche Buchten und bewaldete Hänge

Kulinarisches

Fest der Trüffel im mittelalterlichen Motovun

Souvenir

Für Daheim: eine Flasche Wein und Olivenöl

AKTIV UNTERWEGS

Velo-Paradies

Istrien ist ein Velo-Paradies. Hier gibt es eine Vielzahl schöner Velowege, von denen einige auch mit Kindern gut zu bewältigen sind. Erobern Sie in den Familienferien den neu eröffneten Veloweg der ehemaligen „Parenzana Bahn“ oder befahren Sie die „Route der Römischen Gladiatoren“ bei Pula. Weitere Informationen unter www.istria-bike.com.

SHOPPING

Einkaufen in der Altstadt von Poreč

Ein gutes Ziel zum Shoppen: die Altstadt von Poreč. In den Galerien werden Gemälde und handgefertigter Keramik-Schmuck angeboten. Wenn Sie Märkte mögen, dann bummeln Sie in den Campingferien über den täglich stattfindenden Markt von Pula. Tipp: Besuchen Sie die Markthalle!

SEHENSWERT

Römische Spuren in Pula

Das gigantische römische Amphitheater und der Sergierbogen in Pula. Und da Sie schon in Pula sind, besuchen Sie doch auch das Aquarium Pula. Ebenfalls zu empfehlen sind die Höhlen von Baredine nordöstlich von Poreč.

ESSEN und TRINKEN

Regionale Spezialitäten

Auf Anhieb ist erkennbar, dass es in Istrien eine „Küche der Küste“ und eine „Küche des Binnenlandes“ gibt. Natürlich werden auch die beliebten Standardgerichte wie Wiener Schnitzel, Spaghetti oder Steak serviert. Unbedingt probieren sollten Sie Rižoto, Pršut und Maneštra. Das sind in Brühe gequollener Reis mit Muscheln oder Scampi, luftgetrockneter Rohschinken und deftiger Gemüseeintopf mit Fleischeinlage.

VERANSTALTUNGEN

Festival in Istrien

Das historische Festival „Giostra“ findet jedes Jahr im September in Poreč statt. Dann steht die Stadt im Zeichen von Ritterturnieren, prachtvollen Kostümen, barocken Tänzen, Open-Air-Theater, traditionellen Gerichten und vielem anderen mehr.