Banner

Vergleichen Sie die vielen Top-Campingplätze, die wir in Montenegro anbieten und buchen Sie Ihren Urlaub zum besten Preis mit VacanceSelect. Entdecken und vergleichen Sie ein breites Angebot an Mobilheimen, Glamping-Zelten und Campingplätzen unserer Partner und wählen Sie die richtige Unterkunft für Ihren Familienurlaub.
Mehr lesen

2

Ergebnisse gefunden

MCM Camping
4.8
mcm-camping
1/23
Direkt am Strand
Freibad mit Sonnenterrasse
Probieren Sie Montenegrinische Küche im Restaurant
Nehmen Sie ein Boot zur Insel Ada Bojana
Ab: CHF 206.50
June 22 - 7 Nächte, 2 Erwachsene
5 verfügbare Unterkunftstypen

Buchen Sie unbesorgt

1.000+ Campingplätze
Tiefstpreisgarantie
Keine Buchungsgebühren
Safari Beach
7
safari-beach
1/18
Aufwachen mit dem Rauschen der Wellen
250 Meter zum Strand
Kühle und coole Drinks an der Strandbar
Besuchen Sie das historische Zentrum von Ulcinj
CHF 783.50Ab: CHF 749.50
June 22 - 7 Nächte, 2 Erwachsene
2 verfügbare Unterkunftstypen
Seite 1 von 1

Über Montenegro

Montenegro liegt unterhalb von Kroatien und ist eines der jüngsten Länder Europas. Das Land entstand durch die Abspaltung von Serbien und hat 5 Nationalparks. Zwei davon stehen auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Eines der beliebtesten Reiseziele in Montenegro ist Kotor, eine wunderschöne Stadt an der gleichnamigen Bucht. Kreuzfahrtschiffe kommen hierher, und dieser Teil der Küste wird bereits als das neue St. Tropez bezeichnet. Außerdem hat Montenegro die längsten Strände an der Adriaküste!

Das Land hat viele Attraktionen natürlicher oder religiöser Art, wie Klöster, Kirchen und Seen. Lassen Sie sich von der Schönheit der Natur im Nationalpark Durmitor überraschen und besuchen Sie dort die Tara-Schlucht, die größte Schlucht Europas, die an ihrer tiefsten Stelle bis zu 1.300 m tief ist! 

Die montenegrinische Hauptstadt Podgorica hat 180.000 Einwohner. Die kleinen Dörfer im Landesinneren sind noch unberührt und werden nur von wenigen Touristen besucht. Die Städte an der Bucht von Kotor sind wunderschön. Die malerischen Straßen, die alten Stadtmauern, die Boulevards, nette Restaurants und Geschäfte laden zu einem Besuch ein.

Montenegro ist ein sehr sicheres Land. Die Straßen sind im Allgemeinen gut ausgebaut, insbesondere an der Küste. Die offizielle Währung von Montenegro ist der Euro.