Strandferien in Südfrankreich

Buchen Sie beruhigt !
100% sorgenfrei
  • Gratis umbuchen
  • Erstattung bei Covid-Gründen
100% vertrauensvoll
  • Ausgesttates und geschultes Personal
  • Hygienereinigung
  • Regeln und Social Distancing
100% Spaß
  • Offene Pools
  • Animation und Sport
  • Restaurants und Läden
Weitere Informationen

Duftende Lavendelfelder, schöne Sandstrände und mondäne Badeorte

Für Abenteuerlustige, Strandurlauber und kulturell Interessierte

Von duftenden Lavendelfeldern über eindrucksvolle Schluchten bis hin zu goldenen Sandstränden und mondänen Städten: Die Regionen in Südfrankreich bieten alles, was das Urlauberherz begehrt. Mit ihrer abwechslungsreichen Natur und den regionalen Kulturschätzen sind sowohl landesinnere Gebiete wie die Ardèche, die Provence und die Drôme als auch die an der Mittelmeerküste gelegenen Regionen, die Côte d’Azur und das Languedoc, überaus beliebte Urlaubsziele.

Von der Ardèche über Drôme bis zur Provence

Entlang eines Meeres aus lilafarbenem Lavendel, knorriger Olivenbäume und hübscher Täler lässt es sich hier herrlich wandern, reiten und Mountainbike fahren. Erkunden Sie zum Beispiel das Naturschutzgebiet Vercors oder das Naherholungsgebiet Bas de Loisirs in der Drôme. In der Ardèche gilt es, sich auf dem gleichnamigen Fluss mit dem Kajak oder Kanu den Weg vorbei an interessanten Felsformationen zu bahnen. Beeindruckend ist auch der Anblick der tiefen Verdonschlucht (frz. Gorges du Verdon) oder der spektakulären Gorges de l´Ardèche mit dem 60 Meter hohen Natursteinbogen Pont d´Arc. Wer in dieser Region noch mehr staunen möchte, sollte die Höhlen von Aven d’Orgnac und von Saint-Marcel sowie die Chauvet-Grotte besichtigen. Zu den landschaftlichen Highlights der Provence gehört der einst von den Kelten als heiligen Berg verehrte Mont Ventoux. Ebenso interessant wie die natürlichen Sehenswürdigkeiten in diesen südfranzösischen Regionen sind die idyllischen Dörfer und Städte wie Aix-en-Provence.

Strandurlaub an der französischen Mittelmeerküste

Urlauber, die sich für die Region Côte d’Azur oder das Languedoc entschieden haben, profitieren in jeder Hinsicht von der unmittelbaren Nähe zum Mittelmeer. Wassersportfans haben hier die Wahl zwischen Tauchen, Segeln, Wasserski und, und, und. Aber auch am Strand lässt sich das südfranzösische Ambiente herrlich genießen. Marseille, die bedeutendste Hafenstadt Frankreichs, besticht durch hübsche, kleine Gassen und Attraktionen wie die Basilika Notre-Dame de la Garde und das Palais Longchamp. Noch nobler geht es in dem mondänen Badeort Saint-Tropez und der Hafenstadt Nizza zu. Flanieren Sie hier auf einer prächtigen Promenade und bestaunen Sie die von ihren Besitzern stolz präsentierten Sportwagen und Yachten. Auch in der Metropole Cannes ist der Glamour-Faktor sehr hoch, vor allem auf der Promenade de la Croisette, einem ca. 2 km langen Boulevard direkt an der Küste. Entdecken Sie im Hinterland zum Beispiel in der geschichtsträchtigen Stadt Carcassonne deren Wahrzeichen, eine auf einem Hügel gelegene mittelalterliche Festung, die sogenannte Cité von Carcassonne. Wie Sie sehen, ist bei einem Urlaub in Südfrankreich Abwechslung garantiert!

Alle Campingplätze ansehen
150 Reiseziele gefunden
Auf der Karte suchen Karte schließen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
 
Unterkunft anzeigen
Filter
Einrichtung
Lage
Sterne
Unterkunft
Mehr anzeigen
Filter erweitern
Ausstattung
Mehr anzeigen
Aktivitäten
Mehr anzeigen
Dienstleistungen
Mehr anzeigen
Filter
Karte
Zurück zur Liste
Suchen